Zu den Beschwerden von Spielern über die Beta von Call of Duty: Modern Warfare 2 gehören das Auflösen von Lobbys und eine schreckliche Benutzeroberfläche für Begünstigte

Die Beta von Call of Duty: Modern Warfare 2 hat gerade ihr erstes Wochenende begonnen, und die Resonanz der Spieler war schwankend. Obwohl sich die meisten Fans einig sind, dass dies eine großartige Fortsetzung für die neue Rasse sein wird, gibt es Beschwerden, die von unerträglich bis ein wenig nervig reichen. Lassen Sie uns basierend auf den Gesprächen, die in der Serie geführt werden, Spielerbeschwerden über die Auflösung der Lobby, die schreckliche Nehmer-Oberfläche und Audiospitzen in der Beta-Version von Call of Duty: Modern Warfare 2 ansprechen.

Das Gute und das Schlechte der Call of Duty: Modern Warfare 2 Beta

Bild über Infinity Ward

Beginnen wir zuerst mit dem Guten. Fans haben das schöne Aussehen, die unbeabsichtigt behobene Mechanik des ersten Modern Warfare und die Möglichkeit, zwischen Killstreaks oder Scorestreaks zu nominieren, gelobt.

Das ist alles sehr gut, aber es gibt einige faire Beschwerden, die Entwickler ansprechen müssen. Der häufigste Kritikpunkt ist die zusätzliche Mechanik, die Lobbys auflöst, sobald das Spiel vorbei ist. Diese Mechanik erschwert es den meisten Spielern, Bekanntschaften zu schließen und ein lustiges Erlebnis für längere Zeit miteinander zu teilen.

Systemanforderungen für Call of Duty: Modern Warfare 2 – Minimale und empfohlene Spezifikationen

Die zweithäufigste Beschwerde ist die Anzahl der versteckten Spielerkills bis zum Ende der Runde. Sie können in dieser Beta-Interpretation nicht einmal Ihren eigenen Tod sehen, und viele stimmen diesem Nachtrag nicht zu. Einige haben vorgeschlagen, eine Einstellung zuzuordnen, die es Spielern ermöglicht, eine traditionelle Anzeigetafel mit Abschüssen anzuzeigen.

Die letzte große Beschwerde, die Fans bei Call of Duty: Modern Warfare 2 haben, ist die Taker-Oberfläche. Obwohl dies als subjektive Meinung angesehen werden kann, stimmen viele Spieler darin überein, dass das Taker-Interface dieser Fortsetzung schlecht ist. Nicht nur aus Sicht des visuellen Designs, sondern auch wegen der mangelnden Einfachheit in den Menüs. Call of Duty-Fans scheinen das Taker-Interface für zu kompliziert und „mobil spielbar“ zu halten.

Es besteht die Möglichkeit, dass eine Beta-Interpretation aufgepeppt wird, es besteht immer die Möglichkeit, dass die Entwickler diese Beschwerden in die endgültige Aufnahme einbeziehen.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.