Wie man Kaburagi in Soul Hackers 2 besiegt

Es ist mehr oder weniger eine Anforderung aller JRPGs, dass sich mindestens ein Charakter seinem langjährigen Rivalen in einem Kampf auf Leben und Tod stellen muss. In Soul Hackers 2 ist dieser Charakter Arrow, der gegen seinen alten Freund (und den, der ihn zuerst getötet hat) Kaburagi kämpfen muss. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Kaburagi in Soul Hackers 2 besiegen.

Wie man Kaburagi in Soul Hackers 2 besiegt

Bevor Sie sich Kaburagi stellen, machen wir uns bereit. Kaburagi selbst ist Level 20, während seine beiden Dämonen Level 19 sind, also solltest du für diesen Kampf wahrscheinlich mindestens Level 18 sein. In Bezug auf elementare Affinitäten ist Kaburagi schwach gegen Eis, widersteht Elec und blockiert Ruin. Seine Dämonen Leanan Sidhe und Kurama Tengu sind schwach gegen Feuer bzw. Elec. Insbesondere für diese Gegenstände empfehle ich, Take-Mikata, Jack Frost und Zhuque mitzubringen. Insbesondere Take-Minakata ist nützlich, da es Kaburagis Elec-Angriffe widerspiegeln kann. Wer übrig bleibt, sollte einen Dämon mit Heil- und Debuff-Fähigkeit haben. Jeder Debuff ist in Ordnung, ich werde dir gleich sagen, warum. Oh, und seien Sie sich der Schwächen von Gunfire bewusst, da diese Kaburagis Spezialität sind.

Wenn der Kampf beginnt, wird Kaburagi sofort seine Dämonen beschwören und dann Eile auf sich selbst wirken. Dadurch erhalten Sie zwei Aktionen pro Zug, die Sie im Allgemeinen für Schießangriffe verwenden. Verwenden Sie in Ihrem Zug Multi-Target-Angriffe wie Mabufu, Maragi und Mazio, um sein gesamtes Team anzugreifen, während Sie Stapel für einen Samstag aufbauen.

Siehe auch: Die besten Lebensmittel für jedes Partymitglied in Soul Hackers 2

Kaburagis Dämonen sind nicht so stark, aber sie haben einige lästige Fähigkeiten. Leanan Sidhe wird Kaburagi einen Schild aufsetzen, der seine Eisschwäche schützt, während Kurama Tengu Arm Chopper und Tarukaja einsetzt, um Kaburagis Angriff zu verstärken. Schlage sie weiter mit ihren Schwächen, um sie so schnell wie möglich loszuwerden. Sobald sie weg sind, entladen Sie Kaburagi schnell mit so viel Eis und starken Bewegungen wie Sie können, denn nach ein paar Zügen wird er seine Dämonen zurückrufen.

Sobald Sie Kaburagi genug geschwächt haben, wird er den Overdrive-Modus verwenden, um sich für einen großen Angriff aufzuladen. In seinem nächsten Zug wird er Exekutieren einsetzen und Ihre gesamte Gruppe mit schwerem Schussschaden angreifen, stellen Sie also sicher, dass Sie alle vorher auf der Hut sind. Seien Sie darauf vorbereitet, auch die nächste Runde beim Heilen zu verbrennen, denn diese tut wirklich weh, besonders wenn Kaburagi einen Buff von Kurama Tengu bekommen hat.

Sobald Sie geheilt sind, nutzen Sie die Schwächen so oft wie möglich erneut aus, um Ihre Stapel zu erhöhen und den Rest von Kaburagis Gesundheit zu verbrauchen. Lassen Sie seine Dämonen nicht zu lange auf dem Feld bleiben und versuchen Sie, ihm so viel Schaden wie möglich zuzufügen, bevor er erneut Execute einsetzt. Sobald seine Gesundheit im roten Bereich ist, greife seine Dämonen nicht mehr an, da sie automatisch despawnen, nachdem Kaburagi besiegt wurde.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Kaburagi besiegt! Wenn man jedoch bedenkt, wie traurig die nächste Szene ist, scheint es keine große Auszahlung zu sein.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.