Wann kommt Deathloop zum Xbox Game Pass?

Ursprünglich am 14. September 2021 beschlossen, ging der mehrfach preisgekrönte FPS-Titel Deathloop von Bethesda und Arkane Studios live und lieferte ein unvergleichliches Serienerlebnis. Durch die Verschmelzung von Ego-Shooter mit seriellem Roguelike konnte dieser Titel auf keinen Fall scheitern, insbesondere da Arkane in der Lage war, seinen Serienzyklus aus Spülen und Wiederholen durchzuführen.

Der einzige Vorbehalt hier war jedoch, dass Deathloop ein zeitlich exklusiver Titel für PlayStation 5 war, der Spieler auf Xbox-Konsolen daran hinderte, Spaß zu haben. Obwohl es zur gleichen Zeit wie die PS5-Übersetzung für Windows PC herauskam, konnte nicht jeder zu dieser Zeit für einen soliden Gaming-PC bürgen, insbesondere angesichts des Mangels an PC-Teilen, sodass die meisten Spieler aus dem Spiel ausgeschlossen wurden.

Interessanterweise wurde dieser Titel auch kurz nach der Ankündigung im Jahr 2021 veröffentlicht, dass Xbox Bethesda Softworks übernehmen würde, wodurch Deathloop auch mit diesem vorherigen Deal zwischen Bethesda und PlayStation gehört. Also hat Xbox ehrlich gesagt eine PlayStation-Serie herausgebracht, die irgendwie augenzwinkernd ist.

Der Silberstreifen hier ist, dass Deathloop, da es nur ein vorübergehendes Monopol war, eine gute Chance hat, bald auf Xbox-Konsolen zu kommen, und das Vermächtnis, dass alle anderen Bethesda-Titel es in den Xbox Game Pass geschafft haben, bedeutet, dass Deathloop dort fallen würde. gleichfalls. Aber wann genau? Lassen Sie uns erklären, wann Deathloop zum Xbox Game Pass kommt.

Wann kommt Deathloop zum Xbox Game Pass?

Bis jetzt haben Xbox oder Bethesda nicht angekündigt, wann Deathloop auf Xbox-Konsolen kommt, obwohl es mit ziemlicher Sicherheit zu Xbox Game Pass kommt, wenn es seinen Weg zu Xbox-Konsolen findet. Es wurde nicht einmal gesagt, ob es sich um einen Xbox Series X | S-spezifischen Titel handelt oder ob er auch für die Xbox One-Konsole veröffentlicht wird.

Dass es Grund zu der Annahme gibt, dass Deathloop für Xbox starten und in naher Zukunft zum Xbox Game Pass kommen wird, liegt an den Details hinter der vorübergehenden Exklusivitätsvereinbarung, die PlayStation mit Bethesda hatte. Bevor Xbox sie kauft, heißt es im Deal, dass die Serie nach ihrer auffälligen Auflage genau ein ganzes Jahr lang exklusiv für die PlayStation 5-Konsole bleiben wird. Das bedeutet, dass Xbox die Serienveröffentlichung genau ein Jahr später sehen könnte, möglicherweise irgendwann am 14. September 2022.

Dies wäre eine große Veröffentlichung für Xbox im Jahr 2022, da es noch keine andere Serie wie diese auf Konsolen geben wird, und es würde der Serie eine zweite Welle von Spielern geben, in die sie endlose Stunden lang in ihre ikonische Welt eintauchen können. Xbox-CEO Phil Spencer ist sehr offen dafür, dass Spiele in möglichst viele Spielerhände gelangen, also besteht kein Zweifel, dass er in den kommenden Wochen wenig auf der Agenda hat.

Das ist alles, was wir bisher über Deathloop wissen, das in den Xbox Game Pass kommt, also schaut unbedingt bei Quid Mobile vorbei, um weitere Updates zu erhalten, sobald sie eintreffen.

Verwandte: Hat Deathloop Multiplayer?

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.