Ubisoft+ lässt Spieler 30 Tage lang willkürlich Far Cry 6, Assassin’s Creed und mehr beneiden

Ein weiterer Gaming-Monolith hat sich im Bereich Abo-Dienste einen Namen gemacht. Ubisoft wächst im Zusammenhang mit den weltweiten Xbox Game Passes und bietet mit Ubisoft+ einen eigenen Abonnementdienst an. Ubisoft+ wird Spielern über 100 verschiedene Spiele zum Ausprobieren anbieten, und das Beste daran ist, dass Spieler den Dienst ab heute einen Monat lang bis zum 10. Oktober ausprobieren können.

Einige der Titel, die diesen neuen Dienst hervorheben, sind skurrile bereitgestellte Spiele. Far Cry 6, Assassin’s Creed und Tom Clancy’s Rainbow Six Siege gehören zu den großen Namen, aber einige kleinere Titel werden auf der neuen Plattform immer noch verfügbar sein, mit Indie-Spielen wie Evan’s Remains, Scott Pilgrim vs. The World: The Game und Lake treten dem Dienst bei.

Es wird zwei Pläne geben, für die Sie sich anmelden können: einen PC-Hit-Plan und einen Multi-Hit-Plan zu Preisen von 14,99 $ bzw. 17,99 $ pro Monat. Dieser extreme Plan wird weiterhin die Möglichkeit beinhalten, bestimmte Spiele von Google Stadia und Amazon Showcase per Streaming auf dem Nimbus zu streamen. (Sie können den Service über das mieten offizielle Seite hier.)

Nachdem Sie sich für den Dienst angemeldet haben, müssen Sie den Ubisoft Connect Launcher herunterladen, um diese Spiele zu beneiden. Ubisoft+ ähnelt anderen Diensten wie EA Pro Play, mit dem Sie eine Vielzahl verschiedener Spiele aus dem Ubisoft-Katalog für einen monatlichen Preis beneiden können. Dadurch steht es natürlich in direkter Konkurrenz zu anderen Diensten wie dem Xbox Game Pass.

Die kostenlose 30-tägige Ubisoft+-Aktion endet am 10. Oktober. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Angebot für eine bestimmte Zeit nutzen, bevor es endet.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.