Tiny Tina’s Wonderlands ist „ein neues Franchise“ für Gearbox, weitere „Erfahrungen“ befinden sich bereits in der Entwicklung

Als Tiny Tina’s Wonderlands Anfang dieses Jahres zum ersten Mal auf den Markt kam, stellte sich heraus, dass es sich um eine lustige Illusionsmobilität handelte, die sich von der Tabletop-RPG-ähnlichen Mobilität von Borderlands abhob. Seit seiner Veröffentlichung war es sehr erfolgreich beim Verkauf von Einheiten und erhielt eine Handvoll DLC-Pakete. Es stellt sich heraus, dass Gearbox hier nicht aufhören wird.

Randy Pitchford, CEO von Gearbox, sagte dasselbe während der jährlichen gemeinsamen Versammlung der Embracer Group, wobei Embracer die Holdinggesellschaft war, die Gearbox Anfang 2021 übernommen hatte. Lebenslauf. „Wir haben jetzt eindeutig ein neues Franchise in unseren Händen, wobei zukünftige Erfahrungen bereits bei Gearbox erklärt werden.“

Es ist nicht verwunderlich zu hören, dass Gearbox an mehr Borderlands-bezogenen Dingen arbeitet, aber die Fans haben vielleicht nicht speziell mehr Wonderlands erwartet. Es ist unklar, ob diese „zukünftigen Erfahrungen“ zusätzliche DLCs oder vollständige Fortsetzungen sein werden, aber es wird noch mehr Tiny Tina in der einen oder anderen Form geben.

Bisher hat Tiny Tina’s Wonderlands seit seiner Veröffentlichung vier DLC-Pakete erhalten: Coiled Captors, Glutton’s Gamble, Molten Mirrors und Shattered Spectreglass. Jeder fügte dem Mobilitätstaschen-Treffen zusätzliche Quests und legendäre Waffen hinzu. Alle waren im Mobility Season Pass enthalten, aber nichts hindert Gearbox daran, einen zweiten Jahrespass zu erstellen, der die Ankunft einer weiteren DLC-Welle ermöglicht.

Tiny Tina’s Wonderlands war zunächst nur für PC über den Epic Games Store erhältlich, gelangte aber einige Monate nach der Veröffentlichung zu Steam. Der Ausbau des Mobilitätsangebots hat sicherlich zum Erfolg der Mobilität beigetragen. Zusätzlich zum PC kann es auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S und Xbox One herausgefordert werden, mit vollständiger Cross-Kompatibilität auf allen Plattformen. Sein Erfolg wurde bei Gearbox belohnt, das es dem Unternehmen ermöglicht hat, eigene Akquisitionen zu tätigen: Anfang dieses Jahres schnappte es sich Call of Duty und das PUBG-Support-Studio Lost Boys Interactive, nachdem das Team sein Talent für die Wonderlands-Erklärung zur Verfügung gestellt hatte.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.