Splatoon 3 hat bereits Cheater, die vor der Veröffentlichung Konsolenverbote erhalten

Nintendo sperrt Spieler, die bereits versuchen, in Splatoon 3 vor der offiziellen Veröffentlichung zu schummeln. Dies geht aus einem Tweet des bemerkenswerten Nintendo Data Miner OatmealDome hervor, der sagte, dass Nintendo Konsolenverbote für diejenigen erlässt, die das Spiel modifiziert haben. Sie erwähnten auch die Möglichkeit eines völligen Verbots von Nintendo Switch Online, dem Abonnementdienst der Konsole.

„Splatoon 3 hat Anti-Cheat“, sagt OatmealDome. „Nintendo fängt an, Spielern, die das Spiel modifiziert haben, Konsolenverbote (möglicherweise ein vollständiges NSO-Verbot?) zu erteilen. Ich werde nicht zu sehr ins Detail gehen, wie es funktioniert, da Cheat-Schutz auf Sicherheit durch Unklarheit basiert.“

Sie fügten hinzu, dass ein bestimmter Patch geteilt wurde, der es Spielern ermöglichte, frühzeitig in den Testrang zu gelangen. Ihrer Meinung nach scheint dies der beliebteste Grund für das Verbot zu sein. „Angesichts der Tatsache, dass Splatoon 2 diese Patches ebenfalls erkennen konnte, ist dies kaum überraschend. Ich bin mir nicht sicher, warum die Leute dachten, es sei in Ordnung, es zu versuchen.“

Nintendo hat bereits 2018 ein Anti-Cheat-System in Splatoon 2 hinzugefügt, daher ist es keine Überraschung, dass es auch eines für Splatoon 3 gibt. Das Anti-Cheat-System in Splatoon 2 hat aktiv nach Benutzern gesucht, die Mods für ihr eigenes Spiel verwendet haben, und sie verboten Folge. Es ist wahrscheinlich, dass dasselbe System oder zumindest eine Version davon verfügbar sein wird, wenn Splatoon 3 offiziell startet.

Splatoon 3 startet am 9. September auf Switch, aber Spieler konnten eine zeitlich begrenzte Demo spielen, um die Weltpremiere von Splatfest am 27. August zu feiern. Die Spieler bekamen einen Vorgeschmack auf Drei-Wege-Splatfests sowie die Möglichkeit, Splatsville frei zu erkunden. Die Spieler konnten auch ihre Charaktere, das Aussehen ihres Begleiters Smallfry, Spielerbanner und Kleidung anpassen. Darüber hinaus konnten sie beim Rock vs Paper vs Scissors Splatfest ihre Seite wählen.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.