So vervollständigen Sie Containment Bay S1T7 (Unreal) in Final Fantasy XIV

Der Containment Bay S1T7 Unreal Raid ist jetzt in Final Fantasy XIV verfügbar. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich dem furchterregenden Feind Sephirot zu stellen und mit einem kleinen Team zusammenzuarbeiten, um ihn zu besiegen. Es müssen verschiedene Mechaniken durchgearbeitet werden, von denen sich viele von dem Standard-Raid unterscheiden, den Sie bereits auf Stufe 60 abgeschlossen haben. Diese Anleitung erklärt, wie Sie Containment Bay S1T7 auf dem Schwierigkeitsgrad Unreal in Final Fantasy XIV abschließen, damit Sie Sephirot besiegen können.

Wie man Sephirot besiegt

So entsperren Sie Containment Bay S1T7 (Unreal)

Bevor Sie diesen Raid starten können, müssen Sie ihn freischalten. Sie können dies tun, nachdem Sie die Heavensward-Erweiterung erreicht, abgeschlossen und die Gods of Eld-Quest erreicht haben. Sie finden diese Quest in The Pillars, indem Sie mit Torsefers sprechen. Dadurch wird der Standard-Raid Containment Bay S1T7 freigeschaltet. Sie müssen dies einmal abschließen, um auf die Unreal-Version zugreifen zu können.

Erste Phase

Zu Beginn des Kampfes wird Ihr Hauptkampfpanzer Sephirot auf die gegenüberliegende Seite schieben wollen, sodass er von der Gruppe abgewandt ist. Der Boss wird fokussierte Angriffe entfesseln, die einen Split-Effekt verursachen. Sie möchten sicherstellen, dass der Tank von der Party abgewandt ist. Während dieser Angriffe entfesselt Sephirot mehrere Angriffe in der gesamten Gruppe, die allen Schaden zufügen, und zwingt die Heiler in der Gruppe, sich darauf zu konzentrieren, AoE-Heilungen auszusenden und den Schaden so weit wie möglich zu mindern. Wenn ein anderer Spieler dabei helfen kann, ist dies sehr zu empfehlen. Außerdem können diese Angriffe aufeinanderfolgend sein, was sie komplizierter macht.

Sobald diese Angriffe aufgehört haben, platziert der nächste Angriff, den Sephirot auslöst, grüne Kugeln auf dem Boden. Einer wird sich in der Mitte der Arena befinden und die nächsten drei werden ein T auf dem Boden bilden. Ihre Gruppe wird dorthin gehen wollen, wo es keine Kugeln gibt, wo sich die Schadensverursacher stapeln und der zweite Tank und die Heiler zusammen gehen. Dies liegt daran, dass nach diesen Angriffen ein Schadensstapel auf einen Schadensverursacher und ein anderer auf einen Heiler gelegt wird. Sie möchten sie verteilen, um alle daran zu hindern, da dies auch einen Debuff für physische Verwundbarkeit verursacht. Sie möchten nicht, dass dies Ihrem Haupttank passiert.

Gamepur-Screenshot

Nach dieser Phase bringt der Haupttank Sephirot zurück in die Mitte und folgt demselben Muster. Jetzt warten alle darauf, dass eine weitere grüne Kugel in der Arena erscheint. Wenn er das tut, werden sich alle direkt am Rand des Schadens des Bosses auftürmen wollen und darauf warten, dass die grüne Kugel sie trifft.

Während dies geschieht, erhalten mehrere Spieler einen violetten oder grünen AOE-Angriff auf sich. Wenn dies passiert, rennen Sie hinter den Boss und trennen Sie sich und gehen Sie voneinander weg, wobei der mit dem lila Stapel zur Rückwand geht. Der Boss wird vor der grünen Kugel stehen und einen massiven Angriff in diese Richtung ausführen. Starten Sie danach erneut und setzen Sie diese Drehung mindestens dreimal fort.

Gamepur-Screenshot

Sobald es einen bestimmten Punkt erreicht, wird Sephirot an der Seite der Arena zerstreut und mehrere Feinde erscheinen. Eine heißt Binah und die andere heißt Cochma. Der Haupttank wird sich auf Cochma konzentrieren wollen, während sich der Rest der Gruppe auf Binah konzentriert. Cochma wird einige schwere Angriffe ausführen, während sie Stapel magischer Schwachstellen landet, während Binah magischen Schaden verursacht. Ihre Gruppe wird Binah vom Haupttank fernhalten wollen, während die Cochma weg ist. Jedes Mal, wenn Sie diese Feinde töten, fügt ein Angriff einer ganzen Gruppe allen Schaden zu. Wir empfehlen, diese Angriffe zu verteilen und Ihren Heilern Zeit zum Heilen und Wiederherstellen von Zaubern zu geben. Sie müssen zwei Cochma und 12 Binah besiegen.

Gamepur-Screenshot

Zweite Etage

Bevor die zweite Phase beginnt, zerstört Sephirot das Erdgeschoss. Wir empfehlen jedem, sich am Mittelpunkt in der Nähe der Nordseite zu stapeln und dann Schadensminderung für einen vollständigen Gruppenangriff anzuwenden, der hohen Schaden verursacht. In diesem Fall erscheint die Bühne wieder unter Ihnen und ein gelber Blitz erscheint auf dem Bildschirm. Bewegen Sie sich in diesem Fall sofort von Ihrer Position, da die Spitzen von Ihrer aktuellen Position aus steigen werden. Sie können jetzt auf Sephirot zielen und ihnen Schaden zufügen.

Gamepur-Screenshot

Kurz danach wird jeder in der Gruppe einen orangen oder grünen Debuff haben. Der orangefarbene Debuff ist Force Against Might, der Ihre physische Verteidigung senkt, und der grüne Debuff ist Force Against Magic, der Ihre magische Verteidigung senkt. Sefirot wird seine Hände ausstrecken, eine wird orange und die andere grün sein. Sie sollten auf der Seite mit der Kugel stehen, die dieselbe Farbe wie Ihr Debuff hat. Diejenigen mit dem orangefarbenen Debuff möchten näher an der Mitte der Bühne sein, während diejenigen mit dem grünen Debuff näher an Sephirot sein möchten.

Gamepur-Screenshot

Nachdem die Kugeln explodieren, erscheinen zwei Kreise, die sie wie große Türme aussehen lassen, die an dieser Stelle schweren Schaden anrichten. Diejenigen mit dem orangefarbenen Debuff werden auf diesen Türmen stehen wollen. Wenn sie ausbrechen, werden sie ihnen nicht weh tun, aber sie werden jetzt Fesseln erhalten, die sie mit Sephirot verbinden. Diejenigen mit dem grünen Debuff werden sich vor Sephirot stellen wollen, um diese Bindungen zu stehlen.

Gamepur-Screenshot

Wenn Fesseln ausgelöst werden, werden sie denen mit dem grünen Debuff keinen Schaden zufügen. Währenddessen werden diejenigen mit dem orangefarbenen Debuff in den äußersten Süden gehen wollen, und diejenigen mit dem grünen Debuff werden unter Sephirot sein wollen, da mehrere grüne Kugeln in der Mitte der Arena wachsen werden. Wenn die grünen Kugeln losgehen, wollen die orangefarbenen abgelehnten Parteimitglieder in die Mitte rennen und die Türme absorbieren, die kurz davor sind, erneut zu explodieren.

Als nächstes erhalten ein Heiler und ein Mitglied der Schadensgruppe einen Earthshaker. Das bedeutet, dass sie zur Südseite der Arena gehen und sich gegenüberstehen wollen. Ihr Bildschirm blinkt jedoch gelb, bevor sie sich ausschalten. Erwarten Sie also, dass Sie einer weiteren Spitze ähnlich wie im ersten Teil der zweiten Phase ausweichen.

Nach diesem Angriff werden alle verteilte Angriffe bekommen, was alle dazu zwingt, sich aufzuteilen und voneinander wegzugehen. Kurz nach diesen Angriffen werden jedoch zwei Säulen wieder auftauchen. Die Panzer in Ihrer Gruppe werden einen auswählen wollen, um hineinzuspringen, Schadensminderung anzuwenden und diese schweren Treffer für die Gruppe einzustecken.

Sobald Sie diese Angriffe überstanden haben, wird das nächste Set Ihre Gruppe einige Male zurückdrängen, und die Positionierung ist sehr kritisch. Vor Sephirot erscheint ein blauer Kreis, und jeder möchte an dieser Stelle stapeln. Warten Sie hier und breiten Sie sich dann zum südöstlichen Teil des blauen Kreises aus, wenn ein gelber Blitz erscheint, der Sie zum südöstlichen Teil der Arena zurückbringt.

Vermeiden Sie als Nächstes den blauen Kreis, aber gehen Sie in die Mitte der Arena, zur Außenseite der leuchtend grünen Kugel, die auf der Südwestseite wächst, und wenn der Pushback stattfindet, gehen Sie zum östlichen Ende der Arena. Der nächste erscheinende Kreis befindet sich in der Nähe Ihrer aktuellen Position auf der Ostseite. Sie müssen im südwestlichen Teil nach draußen gehen, und wenn es geschossen wird, landen Sie im südwestlichen Teil der Arena. Nach Abschluss dieser Angriffe wird Ihre Gruppe einem anderen Teil der Earthshaker gegenüberstehen, aber sie haben die gleiche Mechanik.

Jetzt wollen Sie sich Sephirot auf seiner Seite der Arena nähern und darauf warten, dass er Sie auf der Südseite niederschlägt. Danach müssen Sie und Ihre Gruppe mit mehreren Feinden fertig werden. Es wird mehrere Binahs und einen Wortsturm in der Nähe Ihrer Gruppe geben. Sie sollten sich auf Word Storm konzentrieren und sich auf die Binahs konzentrieren. Erwarten Sie währenddessen mehrere Angriffe von Sephiroth, wie z. B. die Säulen und Kugeln. Sie müssen sich mit Ihren Heilern abstimmen, um sicherzustellen, dass sie auf all diesen Schaden vorbereitet sind. Nachdem der Sturm der Worte besiegt wurde, konzentrieren Sie sich auf die Binahs.

Nach dem Sieg über den Wortsturm hinterlässt er eine grüne Aura. Jeder wird es stapeln wollen, und Sephiroth wird einen kleinen Pushback machen. Die grüne Aura wird jedoch alle fliegen lassen und einen Sweep-Angriff von Sephiroth verhindern, der alle aus dem Level werfen könnte. Dieser Vorgang wiederholt sich, bis Sie Sephirot besiegen.

Wenn Sie und Ihre Gruppe Sephirot nicht vor dem Enrage-Mechaniker besiegen können, werden seine Arme an der Seite der Arena herunterkommen und alle zur Seite ziehen. Keine grüne Aura im Süden der Arena wird alle in die Luft jagen.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.