So stoppen Sie kurze Pässe in Madden 23

In Madden 23 gibt es nichts Demoralischeres, als zuzusehen, wie sich der Gegner mit kurzen Pässen über das Feld bewegt. Es ist zwar auch nicht ideal, ihnen zu erlauben, im tiefen oder mittleren Spiel zu gedeihen, aber es gibt nichts Schlimmeres, als zu sehen, wie sie nach Belieben 5 bis 10 Meter gewinnen.

In diesem Leitfaden werden wir alles aufschlüsseln, was Sie über das Stoppen von kurzen Pässen in Madden 23 wissen müssen.

So stoppen Sie kurze Pässe in Madden 23

In Madden 23 ist es nicht ungewöhnlich, in der Offensive viel besser zu sein als in der Defensive. Obwohl es ziemlich frustrierend sein kann, die andere Mannschaft nicht daran hindern zu können, den Ball vorzuschieben. Sehen Sie, wie sie Ihre Verteidigung mit kurzen Schüssen von unten zwischen Zonenabdeckungen mit abfallenden oder kriechenden Strecken aufteilen.

Verwandt: Wie man in Madden 23 taucht

Um kurze Pässe in Madden 23 zu stoppen, sind hier 5 Dinge, die Sie tun können;

  1. Schatten darunter – Wenn Sie Ihre Verteidigung vor dem Snap schattieren, erhalten CPU-gesteuerte Verteidiger mehr Anweisungen, wie sie bestimmte Empfänger abdecken können. Dadurch können sie schnelle kurze Pässe antizipieren und in der Nähe der Scrimmage-Linie enge Deckung spielen. Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie Y (für Xbox) oder Dreieck (für PlayStation) drücken und dann den rechten Thumbstick vor dem Einrasten nach unten drücken. Da es dadurch für lange Pässe in der Mitte offen bleibt, sollte es nicht bei dritten Spielzügen und langen Spielzügen verwendet werden oder wenn Sie glauben, dass die Offense den Ball lüften wird.
  2. MLB-Benutzersteuerung – Wenn es darum geht, kurze Pässe in Madden 23 zu verteidigen, spielt der Middle Linebacker (MLB) wohl die wichtigste Position. Daher solltest du diese Position immer kontrollieren, wenn du versuchst, das Kurzpassspiel abzudecken. Da er in der Lage sein wird, Zoned oder Man-to-Man zuverlässig gegen das Tight End oder Running Back abzudecken.
  3. Spielen Sie die richtige Verteidigung – Ein weiteres Schlüsselelement zum Stoppen kurzer Pässe in Madden 23 ist die Verwendung der richtigen Art der Verteidigung. Um das Kurzpassspiel zu verteidigen, sollten Sie fast immer eine Mann-gegen-Mann-Verteidigung verwenden, insbesondere in einem Deckungsschema mit 2. Am wichtigsten ist, dass Sie ein Spielbuch wollen, das gute Ladungen implementiert und Spielzüge hat, mit denen Sie sich wohlfühlen.
  4. die richtigen Spieler haben – Dies mag offensichtlich erscheinen, ist aber wahrscheinlich der wichtigste Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Idealerweise möchten Sie hochwertige Spieler mit guten Noten in Bezug auf Spielerkennung, Bewusstsein, Mannabdeckung und Geschwindigkeit. Vor allem, wenn man das Kurzpassspiel unterbinden möchte. Ihre Ecken müssen in der Lage sein, mit dem ihnen gegenüberliegenden Empfänger übereinzustimmen. Während seine Safeties und Linebacker in der Lage sein müssen, mit dem Ball in der Luft schnell zu reagieren.
  5. Trainieren! – Wie das Sprichwort sagt, „Übung macht den Meister“, ist dies ein weiterer unglaublich wichtiger Schritt in diesem Prozess. Wenn Sie neu im Spiel sind, können Sie im Trainingsspielmodus bleiben, bis Sie die Grundlagen gelernt haben. Obwohl die Beherrschung der Verteidigung immer noch ein wichtiges Puzzleteil für alle Spieler ist. Einfach ausgedrückt, je mehr Sie spielen, desto besser werden Sie.

Das ist alles, was Sie über das Stoppen von Kurzpässen in Madden 23 wissen müssen. Wenn Sie an mehr Madden-Inhalten interessiert sind, lesen Sie unbedingt unseren Abschnitt mit Anleitungen hier auf Juice Mobile. Wo Sie Informationen wie die besten Offensivkarten in Madden 23 Ultimate Team finden oder wie Sie den Madden 23 Franchise-Modus erkunden können.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.