So erstellen und verwenden Sie einen Redstone-Komparator in Minecraft

Ein Redstone-Komparator ist ein Redstone-Gerät, das die Wattleistungen von zwei verschiedenen Redstone-Netzteilen vergleicht, um festzustellen, ob eine dritte Redstone-Verbindung mit Strom versorgt werden soll oder nicht. Der Redstone-Komparator besteht aus einer kurzen Redstone-Fackel in seinem „Kopf“, zwei vertikalen Redstone-Fackeln in seinem „Schwanz“ und zwei zusätzlichen Anschlüssen an den Seiten zum Anschluss anderer Redstone-Stromquellen. Obwohl die Herstellung relativ einfach ist, erfordert die ordnungsgemäße Verwendung eines Redstone-Komparators ein gewisses Verständnis der dahinter stehenden Mechanik.

So erstellen Sie einen Redstone-Komparator in Minecraft

Gamepur-Screenshot

Unter Verwendung einer Werkbank benötigt ein Redstone-Komparator drei Redstone-Fackeln, drei Steinblöcke unten und ein Stück Netherquarz in der Mitte. Steinblöcke können kein Kopfsteinpflaster, Steinblock, Andesit oder irgendein anderer steinähnlicher Block sein. Nur Stein, der durch einen Ofen verarbeitet oder mit einer Seidenhauch-Spitzhacke abgebaut wurde, funktioniert in diesem Handwerksrezept.

Verwenden eines Redstone-Komparators im Vergleichsmodus

Gamepur-Screenshot

Wenn die Head Cut Redstone Torch ausgeschaltet und gedimmt ist, befindet sich der Redstone Comparator im Vergleichsmodus. Komparatoren befinden sich automatisch im Vergleichsmodus, wenn sie mit der Vorderseite nach unten platziert werden, obwohl ein Rechtsklick darauf den aktuellen Modus ändert.

Wie erstelle ich eine Redstone-Uhr in Minecraft?

Im Vergleichsmodus vergleicht der Komparator, wie der Name schon sagt, die Stärke der Redstone-Energiequelle in Richtung seines Schwanzes mit der Stärke der stärksten Redstone-Quelle auf beiden Seiten. Die Leistung von Redstone gilt als stärker, je näher seine Stromquelle am Komparator ist. Das bedeutet, dass theoretisch eine Redstone-Fackel, die direkt neben dem Komparator platziert wird, viel stärker ist als eine Redstone-Fackel, die durch mehrere Blöcke Redstone-Draht getrennt ist.

Wenn eine Redstone-Quelle auf beiden Seiten stärker ist als die mit dem Ende verdrahtete Quelle, stoppt der Redstone-Komparator die Übertragung von Strom zum Kopf. Wenn jedoch die Quelle am Schwanz näher ist als jede seitliche Quelle oder wenn es keine anderen Stromquellen an den Seiten gibt, wird der Kopf immer noch mit Strom versorgt.

Verwenden eines Redstone-Komparators im Subtraktionsmodus

Gamepur-Screenshot

Nachdem Sie einen Redstone-Komparator platziert haben, wechseln Sie mit einem Rechtsklick darauf vom Vergleichsmodus in den Subtraktionsmodus. Dadurch wird die kurze Redstone-Fackel auf dem Kopf des Komparators gezündet. Der Subtraktionsmodus funktioniert etwas anders als der Vergleichsmodus.

Anstatt zu prüfen, ob eine seitliche Quelle stärker als die hintere Quelle ist und, wenn dies zutrifft, die Leistung zum Kopf zu unterbrechen, subtrahiert der Subtract-Modus die stärkere der beiden seitlichen Quellen von der Stärke der hinteren Quelle. Wenn die Antwort auf diese Subtraktion positiv ist und die Seitenquelle stärker ist als die Schwanzquelle, fließt die Energie zum Kopf. Sind die Kräfte auf Kopf und Seite gleich oder ist der Kopf stärker als die Seite, fließt die Energie nicht.

Möchten Sie Ihre Redstone-Systeme auf die nächste Stufe bringen? Versuchen Sie, einige Redstone-Repeater zu verwenden, um das Timing anzupassen.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.