So erkennen Sie Ihren nächsten Gegner in Teamfight Tactics (TFT)

In jeder neuen Runde von Teamfight Tactics kämpfst du gegen jemand Neues. Es ist frustrierend, nicht zu wissen, wer dein nächster Gegner sein wird. Schließlich kann es der Unterschied zwischen einem süßen Top-4-Sieg oder einem miserablen Platz auf dem sechsten oder schlimmer noch dem achten Platz sein. Zähler, Positionierung und spezielle Überraschungs-Boosts können Ihre gut angelegten Pläne komplett durcheinander bringen. Wenn Sie nur wüssten, welches Team kommt, oder? oder gibt es eine möglichkeit das zu wissen?

Können Sie Ihren nächsten Gegner in TFT vorhersagen?

Die kurze Antwort ist nein, Sie können nicht wissen, wer Ihr nächster Gegner in TFT sein wird. Die Zufälligkeit dessen, gegen wen Sie kämpfen könnten, ist eine zentrale Gameplay-Mechanik von TFT. Diese Zufälligkeit ist jedoch festgelegt, sodass Sie dazu neigen, Menschen in einem Zyklus zu bekämpfen. Wenn Sie das Gefühl haben, seit langem nicht mehr gegen ein bestimmtes Team angetreten zu sein, könnte es sehr gut das nächste Board sein, auf dem Sie auftauchen. Wenn Sie von ihnen besonders eingeschüchtert sind, ist es möglicherweise eine gute Idee, sich gegen sie zu stellen.

Abgesehen von einigen Gefühlen und Vermutungen gibt es jedoch einen Weg, um definitiv zu wissen, gegen wen Sie spielen werden: Future Sight.

Bild über Riot Games

Was ist Zukunftsvision?

Future Sight ist eine Erweiterung, mit der Sie sehen können, gegen wen Sie als nächstes kämpfen, und die Ihnen einen Zephyr (oder Radiant Zephyr, wenn Sie Future Sight II erhalten) gibt. Dies ist zwar nicht ganz so aufregend wie ein Boost im frühen Spiel, kann aber im mittleren bis späten Spiel ein absoluter Wendepunkt sein, besonders wenn Sie es mit starken Teams wie Assassins zu tun haben, die Positionen zerstören. In der Lage zu sein, sich gegen bestimmte Builds richtig zu positionieren, kann den Unterschied zwischen dem sechsten Platz und dem Erreichen der ersten vier (wenn nicht sogar noch höher) ausmachen. Wenn Sie also Wert darauf legen, Ihr Spielfeld für jeden Feind einzurichten, könnte Future Sight zu Ihrem Lieblingsschub im Spiel werden.

Wie können Sie Ihr Board auf die nächste TFT-Runde vorbereiten?

Wenn Sie Future Sight nicht bekommen können, gibt es andere Möglichkeiten, der Zufälligkeit entgegenzuwirken, gegen wen Sie kämpfen. Auch wenn Sie vielleicht nicht genau wissen, gegen wen Sie antreten, ist ein Blick auf andere Boards dennoch von unschätzbarem Wert. Das bedeutet, dass Sie wissen, wo die meisten Leute ihre Einheiten platzieren, was sie bauen und wer ihre Transporteinheiten sind. Dann können Sie einen Positionierungsplan zusammenstellen, der Ihnen Ihre besten Chancen gegen den allgemeinen Trend Ihrer Lobby bietet.

Wenn zum Beispiel viele Leute Magier bauen, könnte Ihr Panzerteam näher an den Schwergewichten besser sein und versuchen, ihre Formation zu durchbrechen. Wenn in der Zwischenzeit die Hälfte der Spieler Kavaliere oder Assassinen kauft, ist es möglicherweise klüger, Ihre Positionierung zu bündeln und Ihre Backline so weit wie möglich zu schützen. Es hängt alles von der Art der Spieler und Bretter ab, auf die Sie stoßen.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.