NBA 2K23: Wie man ein Starter in MyCareer wird

In NBA 2K23 können Spieler die Erfahrung eines NBA-Profis in MyCareer nachbilden. Wie im wirklichen Leben ist es unauffällig, ein NBA-Athlet zu sein, geschweige denn ein Starter. Sobald Sie jedoch die Profis erreicht haben, besteht Ihre nächste Aufgabe darin, an der richtigen Linie teilzunehmen. NBA 2K23 MyCareer-Spieler erhalten keinen Startplatz, also müssen Sie ihn sich verdienen. Aber was genau muss getan werden? Lassen Sie uns die Kästchen durchgehen, die Sie ankreuzen müssen, um zu den Top 5 in MyCareer zu gehören.

NBA 2K23: So finden Sie Chris Brickleys Feld und erhalten das Mamba-Mentalitätsabzeichen

So werden Sie ein Starter in MyCareer in NBA 2K23

NBA 2K23 vergibt keine Startpositionen an unerfahrene Spieler, es sei denn, diese Spieler beweisen sich auf dem Platz. Also hier ist, was Sie tun müssen, um ein Starter zu sein.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie den Abschnitt der Sommerföderation der Geschichte abgeschlossen haben und Ihr erstes NBA-Spiel erleben. Nach dieser Pause sollten Sie eine Nachricht von Ricky erhalten, in der Sie aufgefordert werden, die Arena zu verlassen und zum One City Plaza zurückzukehren.

Sprechen Sie dabei mit Ricky, und er wird Sie darüber informieren, dass Othella, Head Coach und Head of Basketball Operations, mit Ihnen im Büro plappern möchte.

Von hier aus werden Othella und Trainer Graves Sie über die Ziele informieren, die Sie erfüllen müssen, um an dem echten Picknick teilzunehmen. Dies ist ein Teil der Quest „Manage Your Business“.

Gamepur-Screenshot

Diese Ziele sollten das Abenteuer einer bestimmten Anzahl von Spielen sowie das Horten beinhalten. Die genauen Anforderungen können variieren, umfassen aber höchstwahrscheinlich das Sammeln von Punkten, Assists, Rebounds, Blocks und Steals.

Nach Abschluss der Ziele muss der Trainer Sie darüber informieren, dass Sie sich in der authentischen Linie Ihres Teams befinden.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.