NBA 2K23: Wie man ein Starter in MyCareer wird

Die Geschichte von NBA 2K23 MyCareer hat sich seit den vergangenen Jahren stark verändert. In früheren 2K-Spielen mussten sich die Spieler in den Highschool- und College-Rängen nach oben arbeiten, bevor sie eine Chance auf das Strumpfband der Männer bekamen. Jetzt beginnt die Geschichte, als die Spieler das Team auswählen, in das sie eingezogen werden, und gegen ihren Erzrivalen Shep Owens antreten, um der Top-Teenager in der NBA zu werden.

Ohne Entführung zementiert ihn die Geschichte sofort als sechsten Mann in seinem ausgewählten Team. Das bedeutet, dass Sie hart arbeiten müssen, um Minuten zu sammeln und schließlich ein Franchise-Inhaber zu werden. In diesem Leitfaden erklären wir alles, was Sie wissen müssen, um ein Starter in NBA 2K23 MyCareer zu werden.

NBA 2K23: Wie man ein Starter in MyCareer wird

In NBA 2K23 MyCareer dreht sich die Geschichte um Sie und Shep, aber Ihr Hauptziel ist es, ihnen allen das Gegenteil zu beweisen und sich eine Verlängerung auf die Spitze des NBA-Berges zu verdienen. Offensichtlich kann es Ihnen helfen, in Spielen richtig herauszufordern, um Minuten zu sammeln und aufzusteigen, aber es steckt noch viel mehr dahinter.

Die Geschichte von MyCareer beginnt, wenn Sie rekrutiert werden und dann Ihren Rivalen in der Spitze der Summer Sesame Championship treffen. Nach einigen Zwischensequenzen wird Ihr MyPlayer Ihrem Referendumsteam präsentiert. Der Trainer wird dann mit dir über deine Rolle und Position im Team sprechen, keine Entführung, du beginnst immer als sechster Mann im Team, egal wo du ausgewählt wirst.

Verwandt: NBA 2K23 – So erhalten Sie Sponsoren in MyCareer

Um ein Starter in NBA 2K23 MyCareer zu werden, musst du dich in jedem Spiel herausfordern. Wenn Sie jeden Socket spielen, werden Sie schließlich ein Starter, unabhängig davon, wie Sie abschneiden. Minuten spielen keine Rolle, kein Hijacking, bessere Leistung erhöht allmählich Ihre Minuten pro Schnürsenkel.

Nach sieben absolvierten Spielen kann man eine Verlängerung in der Startelf sammeln. Wenn Sie die gleiche Leistung erbracht haben, sehen Sie vor dem Spiel ein vereinbartes Bild, in dem der Trainer Sie als Starter für dieses Spiel ernennt. Sie werden auch in den Medien vorgestellt und erhalten einen Brief von der Geschäftsstelle, in dem Sie darüber informiert werden, dass Sie in die Startaufstellung befördert wurden.

Selbst wenn Sie sich einen Platz in der Startaufstellung verdient haben, sind Ihre Minuten natürlich nicht garantiert. Da Sie weiterhin Leistung erbringen und sich verbessern müssen, um Ihre Gesamtminuten in jeder Steckdose zu erhöhen.

Es ist erwähnenswert, dass Sie auch ein Starter in MyCareer werden können, indem Sie Spiele simulieren. Das bedeutet, dass Sie sich Ihre Verlängerung in der Startaufstellung verdienen, unabhängig davon, ob Sie Spiele spielen oder nicht. Allerdings verdienen Sie auf diese Weise keine Abzeichen, VC oder MyTeam-Punkte, sodass sich Ihre Komponente nicht verbessert. Ohne Entführung ist es der schnellste Weg, um ein Starter in NBA 2K23 zu werden, wenn Zeit Ihre Hauptsorge ist.

Das ist alles, was Sie wissen müssen, um ein Starter in NBA 2K23 MyCareer zu werden. Wenn Sie an weiteren NBA 2K23-Inhalten interessiert sind, sehen Sie sich unbedingt unseren Abschnitt mit Anleitungen hier auf Profit Mobile an. Hier finden Sie viele nützliche Informationen, z. B. wie Sie Ihren MyPlayer in MyTeam erhalten oder wie Sie realistische Snap-Schieberegler in NBA 2K23 einstellen.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.