Madden 23: Wie man ein komplettes Team vs. Franchise kontrolliert

Madden 23 Face of the Franchise bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, Ihren eigenen Footballspieler zu erschaffen und ihn in einen NFL-Superstar zu verwandeln. Der Prozess der Anpassung und Entwicklung Ihres Players ist der aufregendste Teil des Spiels. Manchmal erfüllt Ihr Team einfach nicht das Ende der Abmachung und seien wir ehrlich, es gibt nichts Schlimmeres, als ein Starspieler in einem schlechten Team zu sein.

In diesem Leitfaden werden wir alles aufschlüsseln, was Sie über die Steuerung des gesamten Teams in Face of the Franchise wissen müssen.

Madden 23: Wie man ein komplettes Team vs. Franchise kontrolliert

Der Face of the Franchise-Modus von Madden 23 basiert auf der Player Lock-Funktion, mit der Sie nur Ihren erstellten Spieler und nicht das gesamte Team steuern können. Wenn es darum geht, die Statistiken und Attribute deines Spielers zu entwickeln, bietet die Player Lock-Funktion ein unterhaltsames Solo-Erlebnis. Es wird jedoch wahrscheinlich im Laufe der Saison Zeiten geben, in denen es von Vorteil ist, die gesamte Mannschaft zu kontrollieren.

Verwandt: Madden 23 – Wie man seinen Körper verändert vs. The Franchise

Leider, Face of the Franchise bietet Spielern nicht die Möglichkeit, das gesamte Team zu kontrollieren. Abgesehen davon gibt es ein paar Dinge, die Sie versuchen können, um die gleiche Erfahrung zu wiederholen und das gesamte Team mit Ihrem erstellten Spieler zu kontrollieren. Hier ist ein schneller dreistufiger Prozess, um dies zu tun;

  1. Importieren Sie Ihren Player – Natürlich können Sie Ihren erstellten Spieler aus Face of the Franchise nicht kopieren und in andere Spielmodi einfügen. Wenn Sie jedoch Ihre Liste über das Hauptmenü aktualisieren und dann zum Creation Center gehen (wählen Sie das kleine NFL-Logo). Sie können dann Ihren eigenen Spieler erstellen und seine Attribute aus Face of the Franchise replizieren. Sie können Ihren erstellten Spieler dann zu einem beliebigen Team in Madden 23 hinzufügen und ein neues Spiel im Franchise-Modus mit dem Team Ihres Spielers erstellen.
  2. Franchise-Modus einstellen – Der nächste Schritt ist die Konfiguration des Franchise-Modus über das Hauptmenü. Stellen Sie sicher, dass Sie „Aktiven Roster verwenden“ auswählen und Ihr aktueller Roster mit Ihrem erstellten Spieler laden sollte. Aus diesem Grund ist es wichtig, die Liste vorher zu aktualisieren, damit Ihr Spieler direkt zu den aktuellsten Listen in Madden 23 hinzugefügt wird. Die Liste wird in den Franchise-Modus importiert, unabhängig davon, ob Sie den Online- oder den Offline-Modus wählen.
  3. Passen Sie Ihre Einstellungen an und spielen Sie! – Sie sollten es dann zu den Einstellungen der Franchise-Liga bringen, wo Sie die Karriereeinstellungen finden und die Option „Volle Kontrolle über das Spielfeld“ aktivieren müssen. Als Nächstes sollten Sie die Eigentümer- oder Manageroption auswählen, um die volle Kontrolle über das gesamte Team zu haben. Sobald Sie sich im Franchise-Modus befinden, können Sie den erstellten Spieler in die Liste aufnehmen und sein Aussehen, seinen Spielstil, seine Ausrüstung, seine Attribute und seinen Platz auf der Tiefenkarte anpassen.

Das ist alles, was Sie wissen müssen, um das gesamte Team in Madden 23 Face of the Franchise zu kontrollieren. Wenn Sie an weiteren Madden-Inhalten interessiert sind, sehen Sie sich unbedingt unseren Guides-Bereich hier auf Juice Mobile an. Hier finden Sie nützliche Informationen, z. B. wie man kurze Pässe in Madden 23 stoppt oder die besten Offensivkarten in Madden 23 Ultimate Team.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.