Layers of Fears teilt Gamescom-Trailer und enthüllt ein „neues Kapitel in der Geschichte“

Das Bloober Team ist zurück mit einem weiteren gruseligen Trainer für das kommende psychologische Horrorspiel Layers of Fears. Das Spiel wurde erstmals im Juni angekündigt, aber wir wissen viel mehr darüber, was uns erwartet, wenn es verfügbar ist. erscheint Anfang 2023.

Bloober Team ist sicherlich kein Unbekannter in diesem Genre, da es bereits The Medium und Blair Witch entwickelt hat, und dieses Mal entwickelt das Team die Fortsetzung von Layers of Fear in Zusammenarbeit mit Anshar Studios.

Sehen Sie sich hier den Trailer zu Layers of Fears und das nächste Kapitel der Geschichte, The Final Note, an.

Layers of Fears ist keine direkte Fortsetzung von Layers of Fear aus dem Jahr 2016 oder gar Layers of Fear 2 aus dem Jahr 2019. Stattdessen wird das neue Spiel die beiden Titel und DLCs remastern, um sie zu einer einzigen, erschreckenden Neuinterpretation der Serie mit neuen und zusätzlichen Inhalten zu kombinieren. Plots und Unreal Engine 5-Technologie.

Der brandneue Trailer, der auf der Gamescom gezeigt wurde, ist oben zu sehen, und obwohl er sicherlich die Szene und Atmosphäre bestimmt, haben wir keinen weiteren Einblick in die tatsächliche Verflechtung der beiden vorherigen Spiele. Die psychedelische Grafik und Filmmusik, die wir von diesen Spielen gewohnt sind, sind jedoch vorhanden, und sie sind in UE5 stärker als je zuvor.

Zuvor teilte Piotr Babieno, CEO des Bloober-Teams, in einer Pressemitteilung mit: „Unser Plan war es, die Spiele neu zu erstellen, aber wir wollten nicht, dass es eine einfache Sammlung von zwei remasterten Spielen ist. Wir haben einen neuen Ansatz entwickelt, der vielleicht noch nicht offensichtlich ist. Aber ich kann Ihnen sagen, dass es einen Grund gibt, warum wir es Layers of Fears nennen.“

Es sieht also nicht so aus, als würde Layers of Fears ein direkter Remaster der Originalspiele sein. Der Trailer gibt uns auch einen ersten Blick auf „The Final Note“, das „neue Story-Kapitel“ von Layers of Fears, in dem wir die Rolle der Frau des Malers aus dem ursprünglichen Layers of Fear-Spiel übernehmen.

Alles in allem scheint es, als ob diese Neuerfindung der Serie versucht, die besten Teile der Spiele zusammenzufassen und sie in etwas Größeres, Besseres und in ein neues Licht der Gesamtgeschichte dieser Spiele zu verwandeln.

Ehrlich gesagt bin ich ziemlich gespannt, was Bloober Team mit Layers of Fears gemacht hat, besonders wenn man bedenkt, dass die Gerüchte um ein Silent Hill-Spiel des Teams unter den Teppich gekehrt wurden. Was haltet ihr von diesem nächsten Horrorerlebnis?

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.