Genshin Impact – Sternenklare Dunkelheit Kapitel Quest Guide

In Genshin Impact ist Starry Night Chapter eine der ersten Quests in der Agnihotra Sutra-Weltquestreihe. Sie können die Agnihotra-Sutra-Reihe entweder mit dem Kapitel „Sternenfinsternis“ oder dem Kapitel „Auferstandener Spiegel“ beginnen, und Sie müssen beide abschließen, um die letzte Agnihotra-Quest, das letzte Kapitel, freizuschalten. Die Agnihotra-Sutra-Serie wird nach Abschluss der Quest „Die Welt von Aranara“ freigeschaltet und muss abgeschlossen werden, bevor Sie mit der Serie „Aranyaka: Part II – Dream Nursery“ fortfahren können.

Genshin Impact: Fayz Trial Day Three – Bionic Dysfunction Guide

So starten Sie die Questpraxis für das Kapitel „Sternenklare Dunkelheit“.

Gamepur-Screenshot

Wenn Sie zuerst das Kapitel „Auferstandener Mond“ abschließen, beginnt automatisch das Kapitel „Sternennacht“ und Ihr erstes Ziel wird es sein, mit Aranakin zu plappern. Aber wenn Sie zuerst das Sternenfinsternis-Kapitel abschließen möchten, verlassen Sie nach Abschluss der Welt von Aranara die drei Einsiedeleien, die an der Straße östlich von Gandharva Ville lagern. Der schnellste Weg, sie zu finden, besteht darin, sich zur Statue der Sieben im Avidya-Wald auf Sumeru zu teleportieren und sich darunter herumzuschleichen.

Wie man die Kusava benutzt und den Weg frei macht

Gamepur-Screenshot

Nachdem Sie mit Aranakin geplaudert haben, öffnen Sie Ihr Inventar und gehen Sie zum Gadget-Tab, um den Kusava auszurüsten. Nähern Sie sich als Nächstes der vom Logger angezeigten zerbrochenen Steinstruktur und drücken Sie auf die angezeigten Typen, die unter den Porträts Ihres Charakters eingebettet sind. Dadurch wird ein Hologramm eines Aranara erstellt. Zielen Sie also auf die Steinstruktur und drücken Sie dann die Angriffstaste, um das primäre Monument zu reparieren. Verwenden Sie dann einen Dendro-Charakter, um das Monument zu aktivieren und einen Weg um es herum freizumachen. Wenn Sie keinen Dendro-Charakter haben, gehen Sie mit Ihrem ausgewählten Reisenden zur nahe gelegenen Statue der Sieben und wählen Sie Mit Dendro in Resonanz gehen.

Wie man den Wasserstand in der Höhle senkt.

Gamepur-Screenshot

Folgen Sie dem Holzfäller und halten Sie mit Aranakin an, treten Sie dann um die breite Klinge vor Ihnen herum. Ruhen Sie sich dort aus, bis Ihre Energie voll ist, klettern Sie dann um den Felsvorsprung herum und erreichen Sie die Spitze durch die Ranke auf der anderen Flanke. Nähern Sie sich dem Seelie und verwenden Sie dann den Hüpfpilz, um das Blatt darüber zu beeindrucken. Rutscht dann hinter die Seelie und landet auf der Liane darunter. Verwenden Sie diese Rebe, um zu der Stelle zu klettern, an der sich die Seelie befindet – klettern Sie nach links in die Nähe der Spitze der Rebe. Verwenden Sie die Kusava und Ihren Charakter Dendro auf dem Hauptmonument, über dem die Seelie schwebt. Die Seelie wird jetzt zum primären Monument auf dem Felsvorsprung mit einem kleinen Haus darauf gegangen sein, also schleichen Sie dort herum, reparieren Sie und aktivieren Sie dann dieses Monument. Sie haben das Wasser jetzt weit genug abgesenkt, um die Höhle erkunden zu können.

Wie man aus der Höhle kommt

Gamepur-Screenshot

Rutschen Sie auf den Höhlenboden hinunter und nähern Sie sich dem Pilz unter dem kleinen Haus, um mit Aranakin zu plappern. Gehen Sie den nahe gelegenen Weinstock hinauf, springen und rutschen Sie von der Spitze des Weinstocks von Blatt zu Blatt, bis Sie auf dem am weitesten entfernten Blatt in dieser Sammlung sind. Von der Spitze dieses Blattes aus können Sie zum Vorsprung an der Westwand der Höhle springen. Folgen Sie diesem Felsvorsprung, steigen Sie dann eine weitere Ranke hinauf, um den Holzfäller zu beeindrucken, folgen Sie dann dem Tunnel und verwenden Sie Kusava und Ihren Dendro-Charakter, um den Höhlenausgang zu säubern.

Wie man den Zohra-Pilz bekommt

Gamepur-Screenshot

Folgen Sie dem Holzfäller zur zukünftigen Höhle und gehen Sie mit den Einsiedlern, dann folgen Sie dem Pfad um die Höhle herum und gehen Sie mit Aranakin. Gleiten Sie um das Hauptmonument herum und aktivieren Sie es wie gewohnt, gleiten Sie dann darunter zum Zohra-Pilz. Gehen Sie zum zukünftigen Hauptmonument durch die Vorsprünge an der Ostflanke der Höhle und dann durch die Ranke, die die Höhle verbindet. Aktiviere das Monument und schlüpfe dann um die verschlossene Tür an der Zweckwand herum. Benutze das Kusava auf den beiden steinumhüllten Pflanzen und berühre sie dann. Beschwört Dendrograna auf dem nahen Glückszweig und führt einen gezielten oder aufgeladenen Angriff gegen das verschlossene Tor durch. Dies sollte es entsperren. Betreten Sie den unverschlossenen Durchgang, besiegen Sie einige Monster und aktivieren Sie dann die dritte und letzte Etage, die von Felsen umgeben ist.

Besiege die Einsiedlermörder (sie sind nass, also benutze einen Cryo-Charakter und friere sie weiter ein) und klettere dann mit den hüpfenden Pilzen auf den Sims mit den Monstern darauf. Besiege die Monster, rutsche dann herum zum Südvorsprung und dann vom Ende dieses Vorsprungs zurück zum Zohra-Pilz, der leider nicht mehr da ist.

Verwenden Sie den hüpfenden Pilz, um die Vorsprünge an der letzten Wand zu beeindrucken, und klettern Sie dann nach Lunja den Tunnel hinauf. Verwenden Sie die vierblättrige Tarnung und den hüpfenden Pilz, um in die schmale Eingangshöhle zu klettern, und zünden Sie dann die Fässer, um die Felsen zu beseitigen, die den Ausgang blockieren. Wenn Sie Lunja erreichen, können Sie wählen, ob Sie sie für den Zohra-Pilz bezahlen oder gegen sie und ihre Schergen kämpfen. Es ist ein klarer Kampf, also schlagen wir vor, sie zu bekämpfen. Wenn Sie Appetit auf den Kampf haben, erhalten Sie Aranakins Lied und schließen die Quest „Sternenfinsternis“ ab. Wenn Sie es noch nicht gestartet haben, beginnt jetzt die Kapitelquest „Auferstandener Mond“.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.