Genshin Impact: „Kochen, der Geschmack der Natur“ Quest Tutor

Jede Region in Genshin Impact hatte eine eigene Kochquestreihe oder einige, um sicher zu sein. Die Spieler werden wissen, dass der Mechanismus das Kochen und kulinarische Referenzen liebt. Wenn Sie Paimon also noch nicht als Notration gegessen haben, sind Sie vielleicht auf die Questreihe von Sumeru Cooking, Taste of Nature gestoßen. Dieser Auftrag startet eine Reihe von vier Kochquests in Patch 3.0, die Aranaras neue mystische Kreaturen und ihre kulinarischen Eskapaden beinhalten, die als Unwavering Culinary Dream-Serie bezeichnet werden. Sehen wir uns also an, wie man den ersten Job in dieser Questreihe erledigt.

Wie man die Quest „Kochen, Aroma der Natur“ abschließt

Um die Questreihe überhaupt zu starten, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Sie das Vanarana-Zielfernrohr freigeschaltet haben, das mit der Dream Nursery-Questreihe geliefert wird, und die World of Aranara-Quest abgeschlossen haben. Sobald dies erledigt ist, sprechen Sie mit Arapacati in Vanarana in der Traumübersetzung der Welt (sie ist in der „häufigen“ Übersetzung unsichtbar). Sie können sicher sein, dass der Auftrag für Sie richtig ist, wenn Arapacati ein himmlisches Interjektionszeichen auf der Weltkarte hat, ein World Quest-Zeichen. Sprechen Sie mit ihr, um den Auftrag anzunehmen, und Sie erhalten das erste Ziel. Sie wird dich bitten, ihre Brüder Arachatora, Arasaka, Arapas und Araphala zu finden und ihnen zu helfen.

Verwandt: Genshin Impact – Die Welt von Aranara Quest Tutor

Suchen Sie nach einer Rauchwolke

Um den ersten Bruder, Arachatora, zu finden, gehen Sie nach Süden, verfolgen Sie eine Rauchwolke am Himmel und gehen Sie darauf zu. Dieser Teil der Suche wird mit dem Navigationssystem der Suchmaschine vereinfacht. Gehen Sie einfach nach Süden in Richtung des Aktionsfelds, das auf der Planisphäre des Mechanismus angegeben ist.

Gamepur-Bild

Benutze Dendro, um Aranara zu heilen

Für diesen Teil der Quest musst du einen Charakter aus der Dendro-Umgebung in deiner Gilde haben. Wenn Sie das Pech hatten, einen zu bekommen, können Sie Ihren Reisenden, der über einen Schrein der Sieben als Dendro eingerichtet wurde, jederzeit verwenden.

Verwenden Sie mit einem ausgewählten Dendro-Charakter Ihre Dendro-Listerei auf dem Aranara. Dies wird ihn heilen und die Quest in die nächste Phase bringen.

Scannen Sie den Pilzstart

Folgen Sie dem nächsten Questrekorder in der Nähe, bis Sie einen verschlossenen Würfelmechanismus finden. Es wird dort zwei Ruin-Feinde geben (und einen Seelie, wenn Sie nach einer Ablenkung suchen). Um den Eimermechanismus freizuschalten, besiege die Feinde und benutze dann den Eimer, um das Wasser aus der nahe gelegenen Höhle abzulassen. Dies öffnet den Weg, um dem nächsten Questrekorder zu folgen, bis Sie den Kopfpilz besiegen können.

Neutralisiere die Withered Zone und wähle den Starter Mushroom

Nachdem Sie den letzten Questgraveur in der Höhle besiegt haben, halten Sie zuerst an und stellen Sie sicher, dass Sie für diese Phase der Quest ein einfühlsames, muskulöses Team haben. Es wird Wellen von Feinden geben, die es zu bekämpfen gilt, also ist es am besten, angemessen ausgerüstet zu sein, um sie auszuschalten. Rufen Sie dann den Dendrograna durch die Interaktion herbei und treffen Sie die drei Äste der Withering Zone, um ihn zu neutralisieren. Feinde werden Sie angreifen, stellen Sie also sicher, dass Sie sie besiegen, um den Prozess der Zonenneutralisierung abzuschließen. Wenn Sie fertig sind, interagieren Sie erneut mit dem Kopfpilz, um ihn aufzuheben.

Gamepur-Screenshot

Kehre zum Arachatora-Topf zurück

Wenn Sie den Starterpilz sicher in Ihrem Rucksack verstaut haben, kehren Sie in der ersten Phase dieser Suche dorthin zurück, wo Sie die Aranara, Arachatora und ihren Topf gefunden haben. Akzentuieren Sie ihn, um die Quest „Kochen, Geschmack der Natur“ abzuschließen, die dann die folgenden drei Quests freischaltet:

  • Kochen, die Emanation der Heimkehr
  • Kochen, die Schönheit des Teilens,
  • Kochen, ein nettes Geschenk

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.