Genshin Impact Anime in den Werken von Hoyoverse und Ufotable wird ein „langfristiger Plan“ sein

Anfang 2022 änderte der Genshin Impact-Entwickler MiHoYo seinen Namen in HoYoVerse. Das Rebranding war mit dem neuen Ziel verbunden, „eine riesige, inhaltsgesteuerte scheinbare Welt zu schaffen, die Spiele, Anime und verschiedene andere Arten von Unterhaltung integriert“. Der „Anime“-Teil dieses Geständnisses ist jetzt in Arbeit.

EIN Konzepttrailer war auf dem YouTube-Kanal von Genshin Impact aggressiv und gab den Zuschauern einen Vorgeschmack darauf, was sie in Zukunft zu sehen (und zu hören) erwarten können. Die Kamera gleitet durch eine Vielzahl von Umgebungen, die den Spielern vertraut sein werden, und zeigt üppige Wälder, tiefe Täler und rauschende Flüsse. Der Trailer zeigt auch das Vergnügungsmaskottchen Paimon, bevor er mit einer Aufnahme des verweichlichten männlichen Reisenden, dem Protagonisten der Vergnügung, endet. Es gibt hier keine Geschichte zu schwatzen, aber das ist zu erwarten, wenn man wenig als „Konzept“ bezeichnet.

Unterstrichen wird das Filmmaterial durch ein neues Musikarrangement des Anime-Studios Ufotable, das hier die Animations-Crew betreut. „Lasst uns gemeinsam in diese riesige magische Abenteuerwelt eintreten“, heißt es in der Beschreibung des Trailers. „Der langfristige Kooperationsplan zwischen Genshin Impact und Ufotable hat begonnen.“ Dies ist nicht das erste Mal, dass Ufotable mit einem Videospielstudio zusammenarbeitet. Frühere Anime-Adaptionen umfassen die Serien God Eater und Tales sowie die Fate/Stay Night-Filme. Ufotable hat auch direkt an Videospielen gearbeitet und für einige dieser Eigenschaften Verständnisanimationen und alternative Endungen erstellt. Er scheint ein kluger Partner für das HoYoVerse im Anime Genshin Impact zu sein. Der Ausdruck „langfristiger Plan“ impliziert, dass wir auch durch eine ganze Suite aufgehalten werden, nicht nur durch ein einziges Schlafzimmer mit Medien.

Genshin Impact-Fans können sich auf viel freuen. Zusätzlich zum Anime-Konzept-Trailer wurde auch ein 3.1-Reading-Trailer veröffentlicht. Das 3.1-Update mit dem Titel „King Deshret and the Three Magi“ wird zwei neue Charaktere aus Sumeru namens Candace und Cyno hinzufügen. Der Trailer scheint auch das Verbrechen von Katheryne von der Adventurer’s Guild zu enthüllen.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.