FromSoftware könnte dank neuer Investitionen von Sony und Tencent bald eigene Spiele veröffentlichen

Von Softwaredas japanische Studio, das sich von einem Nischenentwickler, der Mini-Hits produzierte, zum Schöpfer von entwickelte Eldenring – Das bisher meistverkaufte Spiel des Jahres 2022 – ist und war ein heißes Ziel für Akquisitions- und Übernahmespekulationen.

Aber während FromSoftware nicht von großen Playern gekauft wurde, kaufen große Unternehmen schnell Anteile an Kadokawa, dem Unternehmen, dem FromSoftware gehört.

Das gab Kadokawa heute Morgen in einer Pressemitteilung bekannt [PDF] das neue Anteile seines Kapitals an FromSoftware an den chinesischen Riesen Tencent und Sony Interactive Entertainment ausgegeben hat.

Tencent besitzt über seine Tochtergesellschaft Sixjoy Hong Kong nun 16,25 % des Studios, während Sony Interactive Entertainment 14,09 % besitzt, was insgesamt 30,34 % entspricht. Kadokawa bleibt mit 69,66 % der größte Inhaber von FromSoftware-Aktien.

In der Pressemitteilung sagte die Muttergesellschaft von FromSoftware, dass die Mittel die Fähigkeiten des Studios zur Schaffung und Entwicklung von Gaming-IP „stärken“ werden. Interessanterweise deutete er auch an, dass FromSoft in Zukunft möglicherweise Spiele veröffentlichen möchte, „um einen Rahmen zu schaffen, der es ermöglicht, die Reichweite des Self-Publishing von FromSoftware auf den globalen Markt auszudehnen“.

In der Pressemitteilung wird nicht ausdrücklich angegeben, ob es sich um eigene Spiele des Studios oder um die anderer Entwickler handelt. Allerdings wäre es für einen Entwickler nicht ungewöhnlich, weiterhin mit größeren Unternehmen zusammenzuarbeiten, um ihre Projekte zu finanzieren, während sie einen Teil ihrer übrig gebliebenen Mittel verwenden, um kleinere Titel zu veröffentlichen.

Einige dieser Spiele könnten auch auf Mobilgeräten verfügbar sein. Kadokawa erklärte, dass ein Teil des Grundes, warum FromSoftware einige seiner Anteile an Sixjoy Hong Kong verkauft hat, die Expertise des Studios bei der Entwicklung von Handyspielen und Netzwerktechnologien ist. Die Beteiligung von Sony hingegen wird FromSoftware dabei helfen, ein breiteres Publikum mit seiner Expertise bei der Markteinführung von Spielen und anderen Medien zu erreichen.

Nach der Veröffentlichung und dem anschließenden massiven Erfolg von Elden Ring sagte der Entwickler, dass er eine Expansion in Medien jenseits von Videospielen anstrebt. Sony hat einige seiner Franchise-Unternehmen mit unterschiedlichem Erfolg in Filme und Fernsehsendungen umgewandelt. Es könnte sein, dass FromSoft eine Gelegenheit sieht, diese Macht zu nutzen, um die Reichweite seines eigenen geistigen Eigentums zu erweitern.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.