Die Store-Beschreibung von Overwatch 2 hat möglicherweise den Namen des nächsten Helden durchgesickert

Zwei Neuzugänge im Overwatch-Kader wurden bereits für Overwatch 2, Sojourn und Junker Queen, bestätigt, und es sieht so aus, als hätte Blizzard mindestens einen weiteren für den Start des Spiels am 4. Oktober geplant.

Kürzlich wurde die offizielle Overwatch 2-Website aktualisiert, um zu sagen, dass jeder, der den Premium Battle Pass der Saison 1 kauft, automatisch Kiriko freischaltet, die als der neueste Held von Overwatch beschrieben wird. Während die Website jede Erwähnung von ihnen entfernte, hat jemand sie für die Nachwelt gespeichert und einen Screenshot geteilt. über Reddit.

Zugegeben, ein Name sagt uns nicht viel über Kiriko aus, aber frühere Fan-Spekulationen deuten darauf hin, dass sie ein Support-Held sind. Dies liegt daran, dass die beiden anderen neuen Charaktere die Rollen von Damage und Tank einnehmen (Sojourn ist die erstere und Junker Queen ist die letztere). Dadurch bleibt die Support-Rolle die einzige ohne einen neuen Helden, sodass es für Kiriko sinnvoll wäre, diese Rolle zu übernehmen, anstatt ein weiterer Damage- oder Tank-Charakter zu sein.

Es wurde auch die Theorie aufgestellt, dass der nächste Charakter ein Fuchsthema haben wird. Der Trailer zum Veröffentlichungsdatum zeigte einen Fuchsgeist, der über eine Karte sprang, und eine der Beta-Sitzungen des Spiels endete mit einem Teaser, der auf etwas mehr mit dem Fuchs hinweist. Abgesehen von möglichen Lecks werden Fans Kiriko wahrscheinlich kurz vor dem Start von Overwatch 2 aus der Nähe betrachten können.

Es gab Bedenken, dass Kiriko angesichts des ursprünglichen Wortlauts auf der Website eine exklusive Freischaltung für den Premium Battle Pass sein würde. Blizzard Vice President und Business Leader Jon Spector erklärte jedoch kürzlich, dass neue Helden in Overwatch 2 auch über den kostenlosen Battle Pass freigeschaltet werden können. Das Premium schaltet den Charakter also sofort frei.

Zur Erinnerung: Overwatch 2 wird im Gegensatz zum ersten Spiel Free-to-Play. Das bedeutet, dass auch Beuteboxen verfügbar sind, sodass neue Kosmetika und dergleichen über einen In-Game-Store und Battle Passes erworben werden können, anstatt zufällig.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.