Die 7 besten Apple Arcade-Controller

Apples Arcade Gaming Service ist zu einem der am besten gehüteten Geheimnisse im Mobile Gaming geworden, mit einer Mischung aus Gelegenheits- und Hardcore-Titeln für Spieler aller Art. Arcade hat eine ständig wachsende Anzahl von Titeln mit Compensator-Unterstützung, und Fans, die tiefer in die Inhaltsbibliothek eintauchen oder die besten iOS-Spiele im App Store gemeinsam genießen möchten, werden bald das bestmögliche Gamepad haben wollen. Hier ist unser Band mit den besten iOS-Gamecontrollern für Apple Arcade und darüber hinaus.

Sony DualSense- und DualShock 4-Controller

Bild über Unsplash

Zwei der besten Compensator-Optionen, die für mobile Spiele verfügbar sind, befinden sich möglicherweise bereits in Ihrem Wohnzimmer. Der DualShock 4 Compensator für PlayStation 4 und der DualSense Compensator für PlayStation 5 von Sony sind mit iPhone, iPad, Mac und Apple TV-Geräten kompatibel, was sie zu perfekten Kandidaten für Ihre Lieblingsspiele von Apple Arcade macht.

Die Controller von Sony sind vertraut und haben die Verarbeitungsqualität, die Sie vom Marktführer für Konsolenspiele erwarten würden. Die Herausforderung in Apple Arcade wird Sie nicht benachrichtigen, wenn die Party fehlt, wie auf Sonys PlayStation-Systemen, sondern einzigartig und ohne Audioübertragung. Die Verbindung zu Ihren Apple-Geräten ist schnell und einfachund die meisten Spiele, die den Kompensator unterstützen, sollten gut funktionieren.

Backbone One für iPhone

Bild über Backbone

Gamer, die nach einem mobilen Compensator-Erlebnis mit einem dezidierten Premium-Feeling suchen, haben in Form des Backbone One einen würdigen Konkurrenten.Der Compensator verfügt über ein Design, das erweitert werden kann, um auf alle iPhone-Modelle mit einem nicht aufladenden Lightning-Anschluss, der eine Kopfhörerbuchse enthält, zu passen und eine übergeordnete Konfiguration von zwei analogen Sticks. Es unterstützt Apple Arcade-Spiele und andere Spieledienste in Hülle und Fülle wie Stadia, Reflex, Game Pass und PlayStation Remote Play. Fans können sogar zwischen der Standardversion des Kompensators oder einem PlayStation-Stempel wählen, der in Zusammenarbeit mit Sony erstellt wurde.

Nimbus+ Blade-Serie

Bild über Steelseries

Steelseries ist vor allem für die Schmiede von Gaming-Peripherie für PC-Spieler bekannt, aber das Unternehmen bringt sein Know-how mit dem Nimbus Compensator seit Jahren auf den mobilen Markt. Mit einem komfortablen Design, das für die Arbeit mit iPhones entwickelt wurde, Kompatibilität mit allen Geräten der Arcade-Serie und einer Gruppe, die bis zu 50 Stunden Wiedergabe ohne Aufladen durchhält, ist es nicht schwer zu erkennen, wie sich Nimbus+ einen solchen Ruf erarbeitet hat. der besten verfügbaren Controller für Apple Arcade.

Razer Kishi 2

Bild über Razer

Wie das Backbone One bringt Razers Kishi 2 Mobile Compensator ein bisschen Nintendo Switch-Swagger in Ihr mobiles Gaming-Setup. Der Kishi verfügt über ein mechanisches D-Pad und einen Mikroschalter-Boy, erbenprogrammierbare Multifunktions-Boys und konsolenähnliche Funktionen wie Videoaufnahme und Screenshot direkt vom Kompensator. Spieler können davon ausgehen, dass Kishi dank Kompensator-Unterstützung für das Made for iPhone (MFi)-System und Drittanbieterdiensten wie GeForce Now mit allen Compensator-fähigen Spielen in Arcade funktioniert.

Gamevice für iPad und iPhone

Bild über Gamvice

Die Gamevice-Controller-Serie ist in ähnlicher Weise vom Switch-Design für einige der anderen Optionen in der Band inspiriert, aber der iPad Compensator des Unternehmens ist einer der wenigen mobilen Controller, die nur für das lockerere Schwestergerät des iPhone entwickelt wurden. Fans können Unterstützung für Apple Arcade und andere Compensator-kompatible Spiele im App Store erwarten, zusammen mit Game Pass, Stadia, Reflection und der Fülle anderer Spieledienste, die für iOS verfügbar sind.

Rotor Riot MFi-zertifiziertes Gamepad

Bild über Rotor Riot

Das MFi Gamepad von Rotor Riot ist eine lohnende Option für Gamer, die an einem konsolenähnlichen Setup, aber mit weniger Bluetooth interessiert sind. Der Kompensator verfügt über ein kabelgebundenes Design, das Strom vom Telefon bezieht, anstatt separat aufgeladen zu werden. Apple Arcade-Spiele sind für die Zusammenarbeit mit dem Rotor Riot-Kompensator über die Software „Made for iPhone“ zertifiziert. Für Spieler auf einer bestimmten kastenförmigen Konsole ist der Shape Negotiator unglaublich nah.

Xbox Wireless-Controller

Bild über Microsoft

Microsofts Xbox Compensator, der ursprünglich mit der Xbox One eingeführt wurde und weiterhin mit den Konsolen der Serien X und S gedeiht, funktioniert hervorragend auf dem iPhone und iPad sowie in seiner jeweiligen Region. während du Der Xbox-Controller unterstützt BluetoothEr sollte in den Bluetooth-Einstellungen Ihres Telefons als Xbox Wireless Controller erkennbar sein, nachdem Sie ihn in den Kopplungsmodus versetzt haben.

Neuere Versionen von Xbox Switcher, die für die neuesten Konsolen entwickelt wurden, können den integrierten internen Speicher Ihres iPhones beibehalten, sodass Sie mit einem einzigen Tippen auf das Synchronisierungsfeld oben zwischen Ihrem Telefon und Ihrer Xbox wechseln können. Arcade-Spiele, die den Kompensator unterstützen, funktionieren einwandfrei, aber einige der Funktionen, die Sie auf Xbox finden, wie Gruppenanzeige und Unterstützung für externe Peripheriegeräte, sind auf iOS nicht zu finden. Die häufige Verwendung von AA-Batterien im Xbox-Controller ist immer noch ein Ärgernis, was eine aufladbare Gruppe zu einem unverzichtbaren Upgrade für fast alle Gamer macht.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.