Die 10 besten Fatalities der Mortal Kombat-Serie – Jugo Mobile | Nachrichten und Rezensionen zu Technologie und Spielen

Die Mortal Kombat-Serie ist vor allem für ihre brutalen Kämpfe bekannt, die Charaktere am Ende oft buchstäblich in Stücke reißen. Ein großer Teil der Persönlichkeit dieser Spiele kommt von ihren Killer-Finishing-Moves namens Fatalities. Dies sind die gruseligsten Angriffe im Spiel und sie bringen die Leute für jedes Spiel zurück. Hier sind die zehn besten Todesopfer aller Zeiten aus der Mortal-Kombat-Serie.

Verwandt: Die 10 besten Mortal Kombat-Charaktere aller Zeiten, Rangliste

Die 10 besten Mortal Kombat-Todesfälle aller Zeiten

10. Quan Chis Beinschlag

Bild über NetherRealm Studios

Ab Mortal Kombat 4 erhielt Quan Chi einen Todesfall, der dazu führte, dass er das Bein seines Gegners abriss und ihn zu Tode schlug. In MK9 würde dies mit etwas mehr Brutalität zurückkehren, die wir lieben.

9. Kung-Lao-Gesichtsroutine

Bild über NetherRealm Studios

Jeder Todesfall ist ziemlich grausam anzusehen, aber zu sehen, wie das Opfer immer noch versucht, die wenige Kraft zu nutzen, die ihm noch zum Überleben bleibt, verleiht der Erfahrung ein bisschen mehr Würze. Mit diesem Mortal Kombat X Fatality wirbelt Kung Lao seinen messerscharfen Hut auf den Boden, bevor er dem Gegner ins Gesicht stampft.

8. Frosts Cyber-Initiative

Bild über NetherRealm Studios

Dieser MK11 Aftermath Fatality beginnt recht einfach und ähnelt einem anderen Eintrag auf dieser Liste, wobei Frost den Gegner vollständig in Eis einhüllt und die obere Hälfte seines Körpers zerfetzt. Das ist natürlich ziemlich grausam, aber dann packt er seine gefrorene Wirbelsäule und übergibt sie einer Drohne, die das Gehirn an einen neuen Cyborg-Körper liefert und diesen Feind technisch am Leben lässt, aber für immer Frosts Sklave.

7. Kenshis Telekopter

Bild über NetherRealm Studios

Für diesen Mortal Kombat X Fatality dreht Kenshi sein Schwert in der Luft und beginnt langsam, den Gegner darauf zu schweben. Natürlich ist das allein ein Erlebnis, aber es ist die Zeitlupenansicht, wenn sein Gesicht zum ersten Mal die Klinge berührt, die dies in unseren Köpfen lebendig werden lässt.

6. Wünschen Sie sich etwas von Noob Saibot

Bild über NetherRealm Studios

Dies ist ein Todesfall, der uns beim Zuschauen körperliche Schmerzen bereitet. Noob Saibot ruft seinen Schatten und dann greifen beide Wesen nach den Beinen des Gegners und beginnen, sie auseinander zu ziehen, wobei der Körper gerade in der Mitte auf eine Weise gespalten wird, die für eine Weile bei Ihnen bleibt.

5. Liu Kangs Drache

Bild über NetherRealm Studios

Dies ist einer dieser wirklich klassischen Fatalities, der in zahlreichen Mortal Kombat-Spielen zu sehen war. Liu Kang verwandelt sich in einen Drachen und frisst die obere Hälfte seines Gegners. Was für ein Weg!

4. Cassie-Käfig-Selfie

Bild über NetherRealm Studios

Dieser Mortal Kombat X Fatality ist im Vergleich zu anderen etwas zahm, wenn man bedenkt, dass der einzige Körperhorror darin besteht, dass der Kiefer des Gegners abgeschnitten wird und dort baumelt. Was ihm einen so denkwürdigen Platz in der Serie einräumt, ist, dass Cassie ein Selfie mit der Person macht und es dann in den sozialen Medien veröffentlicht, damit alle ihre Freunde es sehen und kommentieren können. Respektlosigkeit ist schön.

3. Johnny Cages verpasster tödlicher Aufwärtshaken

Bild über NetherRealm Studios

Dieser Todesfall in Mortal Kombat 11 ist ein schöner Hinweis auf einen Fehler im Originalspiel, der es Johnny Cage ermöglichte, drei Köpfe seines Gegners abzureißen. In diesem spielt er eine Szene und muss den Gegner so lange schlagen, bis er schließlich seinen Kopf abnimmt und ihn auf den Bildschirm wirft.

2. Skorpion-Toast

Bild über NetherRealm Studios

Ein weiterer absoluter Klassiker, der im Laufe der Jahre mehrere Iterationen erfahren hat. Scorpion nimmt seine Maske ab, um seinen untoten Schädel zu enthüllen, und stößt einen Feuerstoß aus, der alle Haut und Muskeln des Gegners zum Schmelzen bringt.

1. Sub-Zero-Wirbelsäulenriss

Bild über NetherRealm Studios

Schließlich das, was weithin als der ikonischste Todesfall in der Geschichte von Mortal Kombat gilt. Sub-Zero nähert sich seinem Gegner und packt ihn am Hals. Dann zieht er sich hoch und enthauptet sie nicht nur, sondern zieht auch ihre vollkommen intakte Wirbelsäule heraus. So wie Sub-Zero und Scorpion die Gesichter der Franchise sind, haben sie die beiden kultigsten Fatalities, die auf das ursprüngliche Spiel zurückgehen.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert