Der Splitgate-Entwickler macht ein neues Spiel im selben Universum, es wird Splitgate weiterhin unterstützen.

Splitgate gibt es seit 2019 in der einen oder anderen Form und bietet Spielmodi wie Juggernaut und Hotzone im „Halo meets Portal“-Stil, der sich als großer Erfolg erwiesen hat. Dieser Erfolg wird nicht verschwinden, aber er wird nicht länger im Fokus des Entwicklers 1047 Games stehen. Das Studio beginnt mit der Arbeit an einem neuen Titel, der im selben Universum spielt.

Die Ankündigung erfolgte in einem Blogbeitrag auf der Website des Studios und gespiegelt durch soziale Medien. „Nach sorgfältiger Überlegung und langer Überlegung hat das Team von 1047 Games entschieden, dass wir es tun, um das Spiel zu entwickeln, das die Fans verdienen, und es auf eine Weise zu entwickeln, die nicht versucht, ein bestehendes Produkt anzupassen und live zu betreiben Finalisierung der Funktion. . Splitgate-Entwicklung“, heißt es in der Erklärung. „Feature-Entwicklung“ ist dort ein wichtiger Begriff. Splitgate wird weiterhin Support wie wöchentliche Playlists, Item-Drops und andere wichtige Updates erhalten; Sie werden einfach keine großen neuen Spielmodi oder ähnliches bekommen. Allerdings verlässt das Spiel am 15. September offiziell die Beta mit der Ankunft von Staffel 2.

Die zweite Saison wird einen kostenlosen Battle Pass mit unendlichen Levels und einer Reihe von Belohnungen als Dankeschön an die Fans beinhalten. Splitgate war im Laufe der Jahre sehr erfolgreich: tatsächlich über 18 Millionen Downloads. 1047 Games erhielt im Herbst 2021 eine Finanzierung in Höhe von 10 Millionen US-Dollar, die es dem Unternehmen ermöglichte, unabhängig zu bleiben und mehr Mitarbeiter einzustellen, um einen so großen Erfolg aufrechtzuerhalten.

Jetzt hat dieses Team jedoch seine Prioritäten geändert, um sein nächstes Spiel zu entwickeln. „Wir wenden unsere Aufmerksamkeit von kleineren, iterativen Updates ab und konzentrieren uns auf ein neues Spiel im Splitgate-Universum, das revolutionäre, nicht evolutionäre Änderungen in unser Gameplay einführen wird“, fuhr die Ankündigung fort. „Es wird ein Shooter sein, es wird Portale haben und es wird auf der Unreal Engine 5 basieren. Oh, und es wird kostenlos sein.“ Es sieht so aus, als würden sich Splitgate-Fans mit dem neuen Spiel wie zu Hause fühlen, auch wenn sie derzeit von der Nachricht enttäuscht sind, dass die neuen Inhalte zurückgehalten werden. Es klingt auch nach einem notwendigen Schritt für ein unabhängiges Studio, das mit seinen Produkten ein Triple-A-Erlebnis anstrebt.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.