Das New World Brimestone Sands-Update bringt eine neue Zone, Waffen und mehr, lässt aber die großen Wünsche intakt

New World erhält sein erstes großes Inhaltsupdate mit Schwefelsande, das dem Land Aeternum eine neue Zone im ägyptischen Stil sowie eine neue Waffe und ein völlig neues Spielerlebnis hinzufügt. Das MMORPG von Amazon Games, das im Oktober nach einem Aufenthalt im Public Test Realm starten soll, hofft, neue und alte Spieler anzuziehen.

Das Brimstone Sands-Gebiet bietet ägyptische Ruinen, die zu Ehren der alten Götter errichtet wurden, die vor vielen Jahren auf der Insel lebten, sowie die römischen Legionäre, die dorthin reisten, um einen Weg zu finden, das Römische Reich zu seinem früheren Glanz wiederzubeleben. Sie müssen sie sowie Sanddämonen und eine Vielzahl ägyptischer Feinde bekämpfen, um die im Update hinzugefügte neue Beute in die Hände zu bekommen.

Sehen Sie hier das große Schwert in Aktion!

Um all diese Gemeinheiten zu überwinden, können Sie das Neue verwenden Großschwert Waffe. Dies erfordert sowohl Kraft als auch Geschicklichkeit, was bedeutet, dass es gut in Builds mit anderen verfügbaren Kampfwaffen passen sollte. Die Waffe hat sowohl einen offensiven als auch einen defensiven Baum, der Tank- und DPS-Fähigkeiten ermöglicht.

Aber nehmen wir an, Sie haben New World noch nie zuvor gestartet. Die Entwickler haben erneuerte das anfängliche Spiel für frische Gesichter in der Neuen Welt sowie für diejenigen, die mit dem Brimstone-Update neue Charaktere verbessern möchten. Der Questablauf wurde optimiert, neue Rätsel und Herausforderungen wurden hinzugefügt, der Zusatz wurde überarbeitet, der die Erzählung jeder Zone besser erklärt, und eine Vielzahl anderer neuer Ergänzungen zu den Startzonen, um das Gesamterlebnis etwas spannender zu machen.

Ein massives Schwert ist die klassischste aller MMORPG-Waffen.

Bei all diesen Ergänzungen gibt es jedoch einige Abwesenheiten, die für diejenigen auffallen, die mit den frühen Beschwerden des Titels vertraut sind. Wir, neben anderen Pressevertretern und Influencern, wurden zu einem Vorankündigungs-Briefing eingeladen, bei dem eine Frage-Antwort-Runde stattfand. Darin wurde bestätigt, dass es keine Pläne für Expeditionen gibt, die einer größeren Anzahl von Spielern die Teilnahme ermöglichen würden (denken Sie an Raids in World of Warcraft), sowie keine Serverlimiterhöhungen oder Serverzusammenlegungen.

Außerdem gab es derzeit keine Pläne, die Fraktionskontrolle wiederherzustellen. Das bedeutet, dass neue Spieler, die zum ersten Mal teilnehmen, einem Server beitreten können, auf dem eine der drei Fraktionen die Mehrheit oder die volle Kontrolle über die Karte hat. Darüber hinaus gibt es keinen neuen Mechanismus, um zu verhindern, dass alle Spieler derselben Siegerfraktion beitreten, eine Praxis, die das Problem nur verschlimmert.

Eine neue Siedlung im New Worlds Brimstone Sands-Update

Die neuen Zonen sehen gut aus! Hübsch und lebendig.

Es wird einige zusätzliche Endspielfunktionen geben, um das Interesse der Spieler zu wecken, wie eine neue Expedition und zwei Elite-Endspiel-POIs, aber da viele laufende Probleme ungelöst sind, bleibt abzuwarten, ob Brimstone Sands viele Spieler zurückgewinnen kann, die aus dem Spiel ausgestiegen sind im letzten Jahr.

Aber was denkst du? Reichen diese Veränderungen aus, um Sie zu erholen? Lassen Sie es uns unten wissen! Wenn Sie direkt von den Entwicklern über dieses Update erfahren möchten, sehen Sie sich hier ihren Entwicklungs-Vlog an.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.