Cyberpunk: Edgerunners Anime-Serie debütiert am 13. September auf Netflix

Der Premierentermin für die Anime-Serie Cyberpunk: Edgerunners wurde auf den 13. September festgelegt.

Die Show wird auf Netflix debütieren und alle 10 Folgen der eigenständigen Serie werden gleichzeitig Premiere haben. Zusammen mit der offiziellen Ankündigung des Veröffentlichungsdatums kommt ein Trailer für die Show und es ist ziemlich „blutig“, so dass es möglicherweise nicht sicher für die Arbeit ist.

Die Show erzählt die Geschichte von David Martinez, einem Straßenkind, das versucht, in einer Stadt zu überleben, die von Technologie und Körpermodifikation besessen ist. Nach einer persönlichen Tragödie beschließt er, sein Schicksal in die Hand zu nehmen, indem er ein Edgerunner und auch ein gesetzloser Söldner wird. bekannt als Cyberpunk.

Eine weitere Schlüsselfigur ist Lucy, eine geschickte Netzläuferin und ein wichtiges Mitglied der Söldnermannschaft von Maine. Trotz seiner begehrten technischen Fähigkeiten will er nichts mehr, als Night City und seiner gefährlichen Vergangenheit zu entkommen.

Die vom japanischen Animationsunternehmen Studio Trigger in Zusammenarbeit mit CD Projekt RED entwickelte Show wird von Hiroyuki Imaishi (Gurren Lagann, Kill la Kill) und Yoh Yoshinari (Little Witch Academia) als Lead Character Designer und Executive Director of Animation geleitet.

Masahiko Otsuka (Star Wars: Visions „The Elder“) und Yoshiki Usa (Gridman Universe) schrieben das Drehbuch basierend auf der von CDPR bereitgestellten Geschichte. Die Partitur wurde vom Silent-Hill-Komponisten Akira Yamaoka komponiert.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.