Core Keeper x Terraria Crossover bringt einen Boss und ein Haustier in jedes Spiel

Core Keeper schafft es, Höhlen zu erkunden und Prinzipien aus den möglichen zu erstellen, die er während seiner Halluzination gefunden hat. Die Handwerksmechanik von Terraria ist ebenfalls von zentraler Bedeutung für die Anpassung, während Sie durch die begleitende, scrollende Voxelwelt reisen. Bei solch ähnlichen Prämissen schien ein Crossover unausweichlich. Jetzt schließen sich Core Keeper-Entwickler Pugstorm und das Terraria-Team Re-Logic endlich zusammen.

Kernschutz Steam-Event-Seite hat die Anzeige. „Core Keeper und Terraria sind Sandbox-Spiele, die sich auf Erkundung und Abenteuer konzentrieren“, heißt es dort, „und wir diskutieren seit einiger Zeit mit Re-Logic darüber, wie wir zusammenkommen könnten, um die beiden Spiele mit unseren jeweiligen Communities zu feiern.“ . Es stellt sich heraus, dass der beste Weg, dies zu tun, darin besteht, einfach ein Monster von einer Steckdose zur anderen zu bringen.

Ab dem 26. September wird Terraria King Slime als Rädelsführer-Beschwörung in Core Keeper festgelegt. King Slime ist nicht unbedingt der härteste Boss in Terraria, aber er wird dennoch eine ziemliche Herausforderung in Core Keeper sein. Pugstorm verspricht, dass Sie mit einer anderen Beute belohnt werden, wenn Sie dem Kampf voraus sind. Wir wetten, dass es ein bisschen schleimig ist. Was Terraria betrifft, so wird es den Höhlenling des Kernwächters als neues Haustier erhalten. Normalerweise ein beliebter Feind in Core Keeper, wird dies eine andere zahme Lektüre sein, die Sie mit dem richtigen Thema manifestieren können. Niemand von den Entwicklern hat die Details darüber bekannt gegeben, wie sie ihre jeweiligen neuen Kreaturen beschwören können, und es den Spielern überlassen, die Dinge herauszufinden, wenn die Zeit gekommen ist. Dies sind jedoch dauerhafte Ergänzungen zu den jeweiligen Spielen, sodass keine Eile besteht.

Sowohl Core Keeper als auch Terraria waren seit ihrer Auflösung erfolgreich. Core Keeper ist immer noch ein Titel, der früh erscheint, aber er hält seine Fans mit großen Inhaltsveröffentlichungen wie dem Update The Sunken Sea und kleinen Ereignissen wie The Great Egg Hunt bei Laune. Unterdessen war Terraria ein großer Erfolg und verkaufte sich bis März 2021 35 Millionen Mal. Seitdem ist es das erste Lace auf Steam, das eine Million Benutzerbewertungen erreicht hat, während es seine positive Bewertung beibehält.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.