Assassin’s Creed Mirage Spielbeschreibungslecks, erwähnt kostenloses Update und Setup der nächsten Generation

Assassin’s Creed Mirage war Gegenstand mehrerer Lecks, beginnend mit einem Bericht, dass Basim of Valhalla die Hauptrolle spielen und im Frühjahr 2023 erscheinen würde Information. Das neueste Leak kommt aus dem PlayStation Store.

Genauer gesagt kommt es vom Gaming-Journalisten Tom Henderson, der die „offizielle Beschreibung“ des Spiels im PlayStation Store veröffentlicht hat. auf TwitLongest. „Erleben Sie die Geschichte von Basim, einem gerissenen Straßendieb, der nach Antworten und Gerechtigkeit sucht, während er durch die belebten Straßen von Bagdad im 9. Jahrhundert navigiert“, heißt es darin. „Durch eine mysteriöse uralte Organisation, die als die Verborgenen bekannt ist, wird er zu einem tödlichen Meisterassassinen und verändert sein Schicksal auf eine Weise, die er sich nie hätte vorstellen können.“ Das stimmt mit den Gerüchten überein, dass Mirage Basims Ursprungsgeschichte ist – der Name Origins mit einem großen O wird natürlich bereits verwendet. Es passt auch zu dem einzigen offiziell veröffentlichten Kunstwerk, das zeigt, wie Basim vermutlich in Bagdad in eine Menschenmenge springt.

Die Beschreibung fährt fort, einige der Features des Spiels aufzulisten. „Eine moderne Interpretation des ikonischen Gameplays“ der Franchise wird versprochen, was angesichts der Tatsache, dass Mirage voraussichtlich zu den Stealth-Wurzeln der Serie zurückkehren wird, sinnvoll wäre. Parkour wird auch erwähnt, zusammen mit „vier einzigartigen Bezirken“ von Bagdad. Es ist leicht vorstellbar, wie sie sich im Laufe des Spiels öffnen könnten.

Schließlich erwähnt die Beschreibung ein kostenloses Next-Gen-Upgrade von PlayStation 4 auf PlayStation 5 – Smart Delivery kümmert sich bereits auf der Xbox-Seite darum. Wenn Sie das Spiel digital auf PS4 besitzen, erhalten Sie es kostenlos auf PS5, und dasselbe gilt für die Disc-Version, solange sie in das Laufwerk eingelegt ist. Das bedeutet, dass die rein digitale PS5-Konsole diesen Deal verpassen wird.

Post-Launch-Inhalte werden im Leak nicht erwähnt, aber wir haben bereits eine Vorstellung davon, was das bedeuten könnte. Das Artwork (oben in diesem Artikel zu sehen) für eine Bonusmission namens „The Forty Thieves“ wurde online entdeckt und deutet auf eine Art Vorbestellungsbonus, Special Edition-Inhalte, DLC-Mission oder eine Kombination aus allen dreien hin. Glücklicherweise wird Assassin’s Creed Mirage Teil des bevorstehenden Ubisoft Forward 2022-Streams sein, und wir freuen uns darauf, bei der Show viel zu lernen.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.