Alle Steuerelemente und wie man Immortality spielt

Ihr ultimatives Ziel in Immortality ist es, neue Videoclips zu sammeln, um das Geheimnis zu lüften, was mit Marissa Marcel passiert ist. Das Hauptwerkzeug dafür ist eine Funktion namens Match Cut. Auf diese Weise können Sie einen Teil eines Bildes auswählen und sofort zu einer anderen Videoaufnahme springen, die dasselbe enthält, sei es eine Person, ein Objekt oder auch nur ein Symbol. Es ist ein Umweg, diesen mysteriösen Fall zu lösen, also müssen Sie beim Betrachten jeder Szene ein scharfes Auge für Details haben. So verwenden Sie diese Tools und Funktionen in Sam Barlows Immortality.

Filmgitter

Gamepur-Screenshot

In der Filmrasteransicht können Sie alle Clips sehen, die Sie bisher gesammelt haben. In diesem Modus können Sie mit dem Scrollrad der Maus oder den Tasten + und – ein- und auszoomen. Sie können Clips auswählen, indem Sie die Richtungstasten verwenden oder auf sie klicken. Auf diese Weise können Sie sehen, aus welchem ​​​​Film sie stammen und an welchem ​​​​Datum sie aufgenommen wurden. Wenn Sie erneut auf einen ausgewählten Clip klicken oder die Leertaste drücken, wird der Clip abgespielt.

Reproduktion

Gamepur-Screenshot

Sobald ein Clip abgespielt wird, können Sie ihn jederzeit anhalten, indem Sie darauf klicken oder die Leertaste drücken. Sie können die Wiedergabe auch verlangsamen, vorspulen oder sogar vollständig zurückspulen, indem Sie klicken und ziehen. Ziehen nach links kehrt die Wiedergabe um. Wenn Sie nach rechts ziehen, wird es in der normalen Richtung abgespielt. Die Geschwindigkeit, mit der Sie vor dem Loslassen ziehen, bestimmt die Geschwindigkeit, mit der der Clip abgespielt wird. Um den Clip in Standardgeschwindigkeit fortzusetzen, können Sie ihn einfach anhalten und dann abspielen.

Bilder

Gamepur-Screenshot

Durch das Anhalten eines Clips können Sie Bilder nach Hinweisen durchsuchen und die Match-Cut-Funktion verwenden, um völlig neue Clips zu finden. Sie können dies tun, indem Sie das Augensymbol unten auf dem Bildschirm auswählen. Dadurch wird Ihr Cursor zu einem großen schwarzen Punkt. Während Sie durch das Bild scrollen, kann sich der Cursor in ein Auge verwandeln, was darauf hinweist, dass für den Teil des Bildes, den Sie gerade betrachten, ein passender Schnitt vorhanden ist. Wenn Sie auf diesen Teil des Bildes klicken, gelangen Sie zu einem anderen Clip, der dieselbe Person oder denselben Gegenstand enthält.

Bildraster

Gamepur-Screenshot

Das Bildraster funktioniert ähnlich wie das Filmraster, außer dass es eine Sammlung von Bildern enthält. Durch die Auswahl dieser Bilder erhalten die Personen oder Dinge einen eindeutigen Namen, der darunter zusammen mit ihrem Datum angezeigt wird. Sie können Bilder auch löschen, indem Sie auf das Papierkorbsymbol unten links auf dem Bildschirm klicken. Sie können zum Filmraster zurückkehren, indem Sie die Tabulatortaste drücken oder das Bildsymbol in der oberen linken Ecke des Bildschirms auswählen.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.