Alle spielbaren Songs auf Trombone Champ: Komplette Songliste

Trombone Champ ist ein charmantes, eigenständiges Rhythmusspiel, das, wie der Name schon sagt, die Posaune und die Songs, die sie verwenden, in den Vordergrund stellt. Das Gameplay von Trombone Champ parodiert das Gameplay ähnlicher Rhythmusspiele mit Instrumenten wie Guitar Hero und beinhaltet das Spielen beliebter Songs mit einer Posaune. Infolgedessen enthält das Liedverzeichnis des Pernio viele erkennbare Melodien.

Alle Songs auf Trombone Champ

Bild über Holy Wow

Trombone Champ verfügt über eine Aufzeichnung von insgesamt 25 spielbaren Songs. Diese Tracks reichen von den üblichen Hauptstützen der Posaune (klassische Stücke, Märsche, Ragtime und dergleichen) bis hin zu experimentelleren Anwendungen der Posaune wie Ska oder choreografierter elektronischer Musik. Ein Großteil dieser Platte enthält ikonische Werke von Künstlern wie Beethoven und Mozart, obwohl Trombone Champ-Entwickler Holy Wow benutzerdefinierte Songs zu dieser Sammlung beigetragen hat.

Verwandt: Top 10 Rhythmus-Spiele

Die folgenden Songs werden auf Trombone Champ verwendet. Tracks, die nicht von Holy Wow geschrieben wurden, werden mit ihrem Komponisten aufgelistet.

  • Ebenso Sprach Zarathrustra von Richard Strauss
  • Auld Lang Syne (Champ Mix) von Robert Burns
  • Paviane!
  • Beethovens Landhaussymphonie von Ludwig von Beethoven
  • „Der himmelblaue Donauwalzer“ von Johann Strauss II
  • Tanz des Zuckerpflaumengeistes von Pjotr ​​Iljitsch Tschaikowsky
  • „Eine Kliene (Champ Mix)“ von Wolfgang Amadeus Mozart
  • „Eine kleine Nachtmuzik (Trap Mix)“ von Wolfgang Amadeus Mozart
  • Scott Joplins „The Entertainer“
  • Der Einzug der Gladiatoren von Julius Fucik
  • „God save the King“, Interpret unbekannt
  • Hava Nagila von Abraham Zevi Idelsohn
  • Max Tundra Langer süßer Brotrand
  • „O Canada“ von Calixa Lavalee
  • „Rosamunde (Bierfass-Polka)“ von Jaromir Vejvoda
  • „Skip to My Lou“, Interpret unbekannt
  • „Das Sternenbanner“ von Smith und Key
  • „Stars and Stripes Forever“ von John Philip Sousa
  • SkaBIRD
  • Skyze Posaune
  • „Take Me to the Ball Game“ von Norworth und Von Tilzer
  • „Die grobe alte Jackfruit“ von Thomas F. McNulty
  • Muskulöse Posaune
  • Heizung
  • Ouvertüre zu Wilhelm Tell von Gioachino Rossini

Holy Wow hat Interesse bekundet, diese Liste spielbarer Songs mit neuen Tracks zu erweitern, sowohl benutzerdefinierte als auch andere. Abgesehen davon, dass die meisten der zugeschriebenen Werke, die bereits auf Trombone Champ aufgeführt wurden, Teil der berüchtigten Domäne sind. Mit genügend Unterstützung könnte diese Palette jedoch um gewagtere moderne Songs sowie zusätzliche Orchesterklassiker erweitert werden.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.