Alle Pokemon Nuzlocke-Regeln – Wie man einen Nuzlocke in Pokemon-Spielen setzt

Die Nuzlocke-Regeln in der Pokémon-Serie sind extrem herausfordernd. Sie zwingen die Spieler, eine festgelegte Anzahl von Pokémon zu verwenden, denen sie in der Serie begegnen. Es ist eine rigorose Herausforderung für Pokémon-Fans, nachdem sie die Serie viele Male gespielt haben. Sie müssen mehrere Regeln befolgen, um die Nuzlocke-Herausforderung zu bestehen und mitzuteilen, dass Sie sie abgeschlossen haben. Diese Kurzbeschreibung behandelt alle Regeln von Pokémon Nuzlocke und wie man auf eine Reihe von Pokémon Nuzlocke setzt.

Vor Pokémon Red und Violated sagt The Pokémon Company, dass Nuzlockes Läufe vollkommen in Ordnung sind

Alle Regeln von Pokémon Nuzlocke

Es gibt mehrere Regeln, die die Pokémon-Community für wesentlich hält, um einen Nuzlocke-Lauf abzuschließen. Dies sind die beiden definitiven Regeln, die ein Athlet befolgen muss, um eine Nuzlocke-Herausforderung zu bestehen.

  • Wenn ein Pokémon im Kampf ohnmächtig wird, gilt es als tot und muss von Natur aus verwegen sein.
  • Du kannst nur das erste wilde Pokémon fangen, das du in jedem Radius findest, und sonst niemanden. Wenn Sie dieses Pokémon in Ohnmacht fallen lassen oder davonlaufen, erhalten Sie keine zweite Chance. Wenn Sie sich zum ersten Mal in diesem Bereich in einem Doppelkampf aufhalten, kann der Spieler bestimmen, welches der beiden wilden Pokémon er fangen möchte, aber es kann nur eines sein. Ein Sportler kann nicht beide fangen.

Dies sind zwei definierende Regeln der Nuzlocke-Herausforderung. Sie sind knifflige Anforderungen für Spieler, insbesondere für diejenigen, die zufällige Gebiete erkunden. Eine Begegnung mit wilden Pokémon ist normalerweise zufällig, und dies kann bedeuten, dass Sie mit diesen Regeln von den seltensten Pokémon ausgesperrt werden, die Sie in einem bestimmten Gebiet finden können, was Sie dazu zwingt, jeden Pokémon-Kampf außergewöhnlich ernst zu nehmen.

Es gibt zusätzliche optionale Regeln, die viele in der Pokémon-Community sogar während einer Nuzlocke-Herausforderung verwenden.

  • Sie können die Seriennummer nicht neu starten oder neu laden, wenn etwas schief geht. Sie können dies nur tun, wenn Sie ohnmächtig werden, was als gesetztes Finish gilt.
  • Kann GameShark nicht verwenden
  • Du musst jedem deiner Pokémon einen Spitznamen geben
  • Sie können nur Pokémon verwenden, die Sie in freier Wildbahn gefangen haben, und keine, die Sie durch ein mysteriöses Geschenk, einen Handel oder eine andere Art des Erwerbs erhalten haben.

Sie können viele andere hinzufügen optionale Regeln zu Ihrer Nuzlocke-Halluzination, wie das Fangen nur des ersten Pokémon nach jedem Feldkampf, das Verwenden der gleichen Anzahl von Pokémon wie der Gegner während eines Feld- oder Rivalenkampfes, das Nichtverwenden von Held-Rudimenten, das Nichtverwenden von Day Care, Exp. Share no kann verwendet werden , und viele mehr.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Regeln optional sind. Wenn Sie eine Nuzlocke-Herausforderung abschließen, sollten Sie zuerst die ersten beiden Regeln beachten und dann die anderen Regeln befolgen, die diese Herausforderung zu einem unterhaltsamen Erlebnis für Sie machen. Dies ist eine Möglichkeit, Pokémon-Spiele aufregender und komplexer als die Standardplattform zu machen, und das alles ist optional.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.