Alle Monster in der Little Nightmares-Serie, Rangliste

Als spannender und gruseliger Thriller in einer Reihe werden Little Nightmares-Spiele von allen Horrorliebhabern geliebt. Einer der besten Teile dieser Spiele sind ihre Monster. Diese gigantischen, lauernden Monstrositäten geben den Ton für die Geschichte an und bringen Ihren Charakter in ständige Gefahr. Lassen Sie uns vom ersten Spiel bis zur Fortsetzung und dem DLC die gruseligsten Feinde in Little Nightmares aufstellen, die Sie jagen.

Haftungsausschluss: Diese Liste enthält weder die Comics noch das iOS-Spiel Very Little Nightmares.

Verwandt: Das geheime Ende von Little Nightmares II erklärt

9) Der Jäger

Wenn Sie anfangen, Little Nightmares 2 zu spielen, ist der Jäger der erste Feind, dem Sie begegnen. Während seine Schrotflinte und sein gruseliger Stiel nicht lustig sind (und seine Liebe zur Präparation auch nicht), ist er ansonsten ein ziemlich normaler Feind. Zumindest nach Little Nightmare-Maßstäben. Gehen Sie einfach vorsichtig durch den Wald und Sie sollten in der Lage sein zu überleben, ohne zu viel Angst zu bekommen.

8) Der Hausmeister

Wenn man an die gruseligeren Arme von Little Nightmares denkt, gewinnt The Janitor. Seine erweiterte Reichweite ist der gruseligste Teil, weil es das Verstecken unsicherer macht. Setzen Sie sich zu nah an den Rand eines Luftschachts, und er wird Sie herausziehen und Sie fertig machen. Abgesehen davon, dass er sich an die Länge seiner Arme gewöhnt, ist er jedoch ein ziemlich zahmer Gegner. Als erster Bösewicht, dem Sie in Little Nightmares begegnen, ist er für den Rest des Spiels ein großartiger Tongeber. Kurz gesagt, es lehrt Sie, auf die gruseligen kleinen Tricks jedes Monsters zu achten.

7) Zwillingsköche

Jedes Monster in Little Nightmares hat eine Spezialität, und für die Twin Chefs ist es das eindringliche Kreischen, das sie von sich geben, und die Bedeutung ihrer Arbeit. Die Twin Chefs springen dich an, wenn du ein Geräusch machst oder in ihre Sichtlinie gerätst, und sind immer bereit, dich zu verschlingen. Sie sind auch der Auftakt zu einer der gruseligsten Szenen im ersten Spiel, in der Sie zwischen den hungrigen Bewohnern herumlaufen und vermeiden müssen, ganz geschluckt zu werden.

6) Der Meister

Mit seinem langen Hals, der aus jeder Ecke herausragt, ist dies ein schrecklicher Albtraum für einen Lehrer. Wenn Sie durch die dunklen Gänge der Schule schleichen, achten Sie darauf, seinem wachsamen Blick auszuweichen. Obwohl er nicht das gruseligste Monster ist, macht seine imposante Form diesen Teil des Spiels sehr unangenehm. Außerdem kann es Erinnerungen an Ihre eigenen Kindheitslehrer, Wächter und Kritiker wecken.

5) Oma

Als einziger ursprünglicher Hauptfeind im DLC „Depths of the Maw“ muss The Granny einiges aushalten. Wunderbar (oder vielleicht schrecklich) packt sie einen Schlag. Für Leute, die sich mit dem Unbekannten wirklich unwohl fühlen, kann The Granny sie verrückt machen. Wie das Wassermonster in Amnesia: The Dark Descent können Sie nicht sehen, wo Granny ist, bis sie kurz vor dem Auftauchen steht. Also musst du nur weitermachen und beten, dass seine Arme nicht nach oben greifen und dich auffangen. Das ist eine Möglichkeit, einen Spieler im ersten Drittel eines DLC zu erschrecken.

4) Die Dame

The Lady ist ein fester Bestandteil des ersten Spiels und des Depths of The Maw DLC. Sie ist eine wunderschön aussehende Frau, die sich hinter einer Maske versteckt. Während Sie durch ihr Land reisen, ist sie eine ständig auftauchende Gestalt im Hintergrund. Die Lady ist gruseliger, wenn sie das ganze Spiel damit verbracht hat, dir zu folgen. Letztendlich hat sie jedoch nicht die gleichen furchterregenden Verfolgungsszenen wie andere Monster, also dreht sich ihr Schreckensniveau darum, bedrohlich und intensiv zu sein.

3) Der Arzt

Crawlen hat etwas, das die Leute einfach erreicht, und The Doctor baut auf diesem Gruselfaktor auf. Der Doktor kriecht über die Decke und den Boden, stürzt herunter und rennt Ihnen durch sein gruseliges Krankenhaus nach. Eine der gruseligsten Szenen in der Little Nightmares-Serie ist, wenn du unter den Dielen gefangen bist und er dich packt. Es ist keine Überraschung, dass der Doktor mit seinen abscheulichen Patienten, seiner schrecklichen Ansammlung von Gesichtern und seiner eigenen monströsen Art ein denkwürdiger, furchterregender Feind ist.

2) Sechs

Wie man Monster Six in Little Nightmares II besiegt

Der vorletzte Feind in Little Nightmares 2 ist Six, das Mädchen im Regenmantel. Mono verwandelt sich in ihre eigene monströse Gestalt und muss sich ihr stellen und sie wieder normalisieren. Obwohl dieser Kampf nicht so alptraumerregend ist wie andere, ist er einer der gruseligsten, weil Sie von Ihrem eigenen Freund wegkommen müssen. Es zeigt auch, wie beängstigend Six sein kann; Sie kann sich nicht nur in ein riesiges Monster verwandeln, sondern wird auch zur hungrigen Nicht-so-Heldin der ursprünglichen Little Nightmares. Die monströse Version von Six lässt Sie sich über die schrecklichen Auswirkungen dessen wundern, was sie geworden ist (und immer war).

1) Der dünne Mann

In einem Videospiel gibt es nur wenige Dinge, die schwieriger sind, als zuzusehen, wie sich Ihr süßer Protagonist in einen Bösewicht verwandelt. Wenn die Fans dachten, Monster Six sei schwer zu beobachten, hat sie nichts mit Thin Man zu tun. Ähnlich wie The Lady in Little Nightmares verbringt The Thin Man das gesamte zweite Spiel damit, Ihren Fortschritt zu verfolgen und Ihnen richtige Sprungangst zu bereiten. Es ist eine ständige Bedrohung. Der wirkliche Horror ist jedoch zu wissen, dass diese abscheuliche Gestalt tatsächlich die unvermeidliche Zukunft Ihres geliebten Nebencharakters Mono ist, nachdem er von Six verraten wurde. Kein Monster ist so einprägsam wie The Thin Man. Wenn du ihn besiegst, ist es nicht befriedigend, es ist einfach herzzerreißend.

Add a Comment

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.